Testspiele am Sonntag

Am morgigen Sonntagnachmittag absolvieren die Fußballer des SV Sonsbeck wieder zahlreiche Testspiele um sich für die kommende Saison vorzubereiten! Alle vier Senioren-Mannschaft werden aktiv sein. Wir haben alle Begegnungen in einem kleinen Vorbericht zusammengefasst. Los geht’s es mit unseren Landesliga-Kickern beim Turnier in Kalkar!

Testspiele am Sonntag weiterlesen

Interview mit Björn Schaap: ,,Mein persönlicher Wunsch nochmal Landesliga zu spielen“

Für Sonsbecks Neuzugang Björn Schaap ist der Wechsel vom A-Ligisten Viktoria Winnenkendonk zum Landesliga-Club SV Sonsbeck ein Sprung gleich zweier Klassen! Doch der 29-jährige Defensivakteur wollte unbedingt noch einmal vor seinen Karriereende in der sechsthöchsten Spielklasse um Punkte kämpfen. Zudem weiß Schaap in seinen bisherigen Karriere einen Landesliga- und zwei Bezirksliga-Aufstieg auf, wenn jemand weiß wie es geht dann er!

Interview mit Björn Schaap: ,,Mein persönlicher Wunsch nochmal Landesliga zu spielen“ weiterlesen

Sonsbeck unterliegt dem Turniergastgeber knapp! – Sonntag kleines Finale gegen Kleve

Der Landesligist SV Sonsbeck spielt am diesem Wochenende beim alljährlichen Vorbereitungsturnier mit den beiden Oberligisten aus Hö./Nie. und Hiesfeld sowie dem Ligakonkurrenten aus Kleve. Im heutigen Halbfinalduell mit dem diesjährigen Gastgeber aus Kalkar musste das Team von Coach Sandro Schuderi eine knappe 1:2- (1:2) Niederlage hinnehmen! Dabei fielen die Treffer allesamt binnen sechs Spielminuten. Erst hatte Sonsbecks Neuzugang Florian Abel die Rot-Weißen in der 21. Minute in Führung geschossen, doch die Antwort folgte nur 120 Sekunden später. Der Ausgleich durch Tim Seidel. Nach 27 Zeigerumdrehungen drehte Luca Thuyl dann die Partie zu Gunsten der Hausherren! Somit spielt der SV Sonsbeck am kommenden Sonntagnachmittag um 13:00 Uhr im kleinen Finale gegen den Ligakonkurrenten 1. FC Kleve, der das zweite Halbfinale am heutigen Abend gegen den TV Jahn Hiesfeld 0:2 (0:0) verlor. Im Finale treffen dann der SV Hö./Nie. und die Hiesfelder aufeinander (15:00 Uhr).

Sonsbeck unterliegt dem Turniergastgeber knapp! – Sonntag kleines Finale gegen Kleve weiterlesen

Erfolgreicher Testspielauftakt des SVS II in Borth

Am heutigen Freitagabend konnten die Kreisliga-A-Fußballer des SV Sonsbeck II endlich ihr erstes Vorbereitungsspiel bestreiten! Beim B-Ligisten TuS Borth siegte die Elf von Trainer Stefan Kuban am Ende klar mit 5:0 (1:0). Norman Kienapfel (2), Elias Merkel, Jonas Vengels sowie Matthias Buschhaus netzten für die Rot-Weißen.  Bereits am kommenden Sonntagnachmittag steht für die Sonsbecker Reserve der nächste Test auf dem Programm! Um 15:00 Uhr empfängt man den A-Ligisten SV Genc Osman Duisburg II.

Erfolgreicher Testspielauftakt des SVS II in Borth weiterlesen

SVS-Trainer Scuderi verkleinert den Landesliga-Kader

Nach etwas mehr als drei Wochen Vorbereitungszeit hat Trainer Sandro Scuderi erste personelle Entscheidungen getroffen und seinen Kader um vier Spieler reduziert. So gehören Norman Kienapfel, Marcel Timm, Raphael Mandel und Rückkehrer Baran Özcan vorerst nicht mehr dem Landesliga-Kader des SV Sonsbeck an. Sie sollen die „Zweite“ verstärken und werden demnach heute nicht dabei sein, wenn die Rot-Weißen im Auftaktspiel des Kurzturniers beim Oberligisten SV Hönnepel/Niedermörmter um 18 Uhr auf das Team des Gastgebers treffen.

Baran Özcan muss wie drei andere runter in die ,,Zweite"
Baran Özcan muss wie drei andere runter in die ,,Zweite“

Die Tür für das aussortierte Quartett sei allerdings nicht zu, wie der Coach betonte. „Wir wollen eng mit der Reserve zusammenarbeiten. Die vier sind nicht abgeschrieben und bekommen die Möglichkeit, einmal die Woche bei uns mit zu trainieren und sich so immer wieder neu anzubieten“, sagt Scuderi, der Jonas Kremer gebeten hat, heute Abend das Sonsbecker A-Liga-Team im ersten Testspiel in Borth im Mittelfeld zu unterstützen. Der 26-Jährige kann aus beruflichen Gründen nicht rechtzeitig zum Anpfiff in Kalkar sein. Scuderi: „Für Jonas ist das kein Problem. So stelle ich mir die Zusammenarbeit vor.“

Quelle: RP vom 29.07.2016