,,Dritte“ der Sonsbecker hält beim Tabellenzweiten in Lintfort nur eine Halbzeit mit

Ohne Punkte mussten die Kreisliga-B-Fußballer des SV Sonsbeck III die gestrige Heimreise von der DJK Lintfort II antreten! Mit einer 0:5-(0:0) Packung schickte der Tabellenzweite die Rot-Weißen wieder in den heimischen Sportpark zurück. Dabei hielten die Gäste von Trainer Thomas Loeffen in der ersten Halbzeit gut mit und hielten bis zur Pause ein torlosen Unentschieden. Doch mit dem Beginn des zweiten Durchganges nahm das Unheil seinen Lauf! Mehmet-Akif traf nur Sekunden nach Wiederanpfiff zur Lintforter Führung (46.). Nur vier Minuten später legte Metin Özmen per Strafstoß zum 2:0 nach. Özmen entschied mit dem dritten Treffer in der 63. Spielminute die Partie. Ein Doppelpack von Gökhan Öztürk besiegte dann die deftige Pleite der Sonsbecker (66. + 81.). Bereits am nächsten Freitagabend kann sich die Sonsbecker Elf wieder von dieser Niederlage freispielen, dann empfängt man um 19:30 Uhr den SV Alemannia Kamp.

Statistik:

SV Sonsbeck III: van Husen – Nitschke (60. Baumann), Derks, Broeckmann (57. Rajabeer), Wellmanns – Klein, Roeling, Sürücü (74. Müller), Mühlenbeck – Herres – Krasniqi

Tore: 1:0 Akif (46.), 2:0 Özmen (50.,FE), 3:0 Özmen (63.), 4:0 Öztürk (66.), 5:0 Öztürk (81.)

Zuschauer: 20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.