Landesliga-Aufstiegskampf: Zwei mögliche Varianten zur Oberliga Niederrhein

Der Aufstiegskampf in der Landesliga Gruppe 2, in der auch der SV Sonsbeck mitten drin ist, geht in die entscheidende Phase! Nachdem Gipfentreffen zwischen Sonsbeck und den Sportfreunden Niederwenigern, setzten sich die Hattinger am vergangenen Wochenende auf drei Punkte ab und haben aktuell die besten Aussichten auf die Oberliga Niederrhein. Jedoch darf der SVS weiter hoffen und drückt dabei dem Regionalligisten SV Straelen am kommenden Samstagnachmittag im Endspiel bei der SG Wattenscheid ganz fest die Daumen. Es gibt zwei Szenarien die noch möglich sind, wir erklären diese!

Szenario 1: SV Straelen schafft den Klassenerhalt in der Regionalliga West

Der SV Straelen benötigt für den Verbleib in der Regionalliga West einen Sieg im Endspiel am kommenden Samstag bei der SG Wattenscheid! Nur mit drei Punkten würde sich der letztjährige Aufsteiger in letzter Minute retten. Der Klassenerhalt der Straelener hätte für die Landesliga zur Folge, dass der Meister und Vizemeister direkt in die Oberliga Niederrhein aufsteigen! Der Tabellendritte würde mit dem Tabellendritten der Gruppe 1 sowie dem Tabellenfünfzehnten der Oberliga eine Dreierrunde um den letzten freien Platz ausrichten. Im letzten Jahr war die Regelung mit einem direkten Endscheidungsspiel zwischen den beiden Dritten der beiden Landesliga-Gruppen noch anders geregelt! Nur der Sieger dieser Dreierrunde darf in der Saison 2019/20 in der Oberliga um Punkte spielen.

Termine für die Relegationsrunde wären der 5. Juni, 8. Juni und 12. Juni!

Szenario 2: SV Straelen steigt in die Oberliga Niederrhein ab

Gewinnt der SV Straelen das Endspiel in Wattenscheid NICHT muss der Aufsteiger wieder den direkten Gang in die Oberliga Niederrhein antreten! Das hätte für die Landesliga-Gruppen zur Folge, dass nur der Meister und Vizemeister direkt in die Oberliga Niederrhein aufsteigen. Eine Relegationsrunde für die Tabellendritten würde es nicht geben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.