SV Sonsbeck schnappt sich Sturmtalent und zwei Defensivspieler

Fußball-Landesligist SV Sonsbeck hat die Namen drei weiterer Neuzugänge bekanntgegeben. Für die Defensive wurden der 19-jährige Max Werner aus der A-Jugend von Arminia Klosterhardt und Eren Canpolat (22) vom FSV Duisburg verpflichtet. Luis Gizinski (19) vom GSV Moers ist ein Offensivspieler. Alle drei wohnen in Duisburg.

Vom GSV Moers kommt Sturmtalent Luis Gizinski zum SV Sonsbeck.

Werner und Canpolat sind durch gutes Stellungsspiel und ihre Zweikampfstärke aufgefallen. „Eren hat schon Erfahrung in der Oberliga gesammelt, die er bei uns einbringen soll. Er ist gut am Ball und aggressiv gegen den Ball. Max ist für sein Alter schon körperlich stark“, sagt Coach Heinrich Losing. Gizinski wurde unter anderem beim MSV Duisburg ausgebildet. Losing: „Luis kann als Stürmer oder auf der Zehner-Position spielen. Er verfügt über eine gute Technik und hat einen starken Abschluss mit einer tollen Tor-Quote.“ Der 19-Jährige hatte für den GSV in der vergangenen Landesliga-Saison in 14 Spielen neun Treffer erzielt.

Und Heiner Gesthüsen, der Sportliche Leiter, sagt: „Alle drei Spieler passen genau ins Beuteschema und möchten unseren neuen Weg mitgehen.“ Zuvor hatte sich SVS schon Stefan Hüpen (SV Straelen), Jan-Luca Geurtz (1. FC Kleve), Tobias Meier (Duisburger SV 1900) und Alexander Maas (TSV Meerbusch) für die anstehende Spielzeit an sich gebunden.

Quelle: RP vom 11.06.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.