,,Dritte“ dreht nach der Pause auf und holt Auftaktsieg gegen Rumeln

Mit einem Auftakterfolg sind die Kreisliga-B-Fußballer am gestrigen Samstagnachmittag in die neue Saison 2019/20 gestartet! Im Heimspiel gegen den FC Rumeln-Kaldenhausen II siegte die Elf von Trainer Thomas Loeffen mit 4:2 (0:1). Dabei gingen die Rot-Weißen nach einer schwachen ersten Halbzeit mit einem Rückstand in die Kabine. Thomas Hoffmann brachte die Gäste nach rund einer halben Stunde verdient in Führung (29.). Nach einer Halbzeitanprache und einem Wechsel bei den Sonsbeckern kam der SV besser aus der Kabine! Kapitän Christian Derks glich neun Minuten nach Wiederanpfiff zum 1:1 aus. Dieser Treffer sollte den Gästen zusetzen, denn vor dort an war die Heimelf spielbestimmend. Rückkehrer Daniel Archut stellte in der 63. Minute die Weichen auf Sieg, als er eine Flanke einköpfte. Nur acht Minuten legte er nach und sorgte für etwas Ruhe auf der Sonsbecker Bank (71.), doch nachdem Anschlusstreffer des FC durch Marco Falk in der letzten Minute wurde es nochmal spannend! Die Gäste rannten an, kamen aber keinem Happyend. Stattdessen markierte in der Nachspielzeit erneut Archut per Konter den 4:2-Endstand.

Alle Highlights im Live-Ticker: https://www.fupa.net/spielberichte/sv-sonsbeck-fc-rumeln-kaldenhausen-8169278.html

Statistik:

SV Sonsbeck III: Mi. Jansen – Nitschke (46. Lemkens), Ma. Jansen, Herres, Ridder (86. Wellmanns) – Lomme (81. Gellings), Mühlenbeck, Derks, Sürücü – Krasniqi (71. Klein), Archut

Tore: 0:1 Hoffmann (29.), 1:1 Derks (54.), 2:1 Archut (63.), 3:1 Archut (71.), 3:2 Falk (90.), 4:2 Archut (90.+8)

Gelbe Karte: Derks, Gellings.

Zuschauer: 40

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.