0:1 gegen Kleve II! – Sonsbeck II verliert Saisonauftakt

Am ersten Spieltag der neuen Bezirksliga-Saison 2019/20 ist die Siegesserie des SV Sonsbeck II zu Ende gegangen! Mit einem nicht unverdienten 0:1-(0:1) gegen den 1.FC Kleve II endete die achtmonatige Siegesserie der Rot-Weißen. Der goldene Treffer fiel erst in der Schlussphase! Mit Nils Theunissen stand ein Neuzugang in der Startelf von Trainer Johannes Bothen. In einer unter dem Strich ereignisarmen Begegnung ließen beide Mannschaften im ersten Durchgang so gut wie keine Torchance zu. Lediglich eine Sonsbecker Möglichkeit von Max Giesen sowie ein Pfostentreffer des Kleves Marius Krausel bekamen die rund 70 Zuschauern zu sehen. Ansonsten spielte sich das Geschehen im Mittelfeld ab! Nachdem Seitenwechsel änderte sich das Bild nur wenig. Der SVS II fuhr in der 52. Minute einen starken Konter, konnte diesen aber nicht in etwas zählbares ummünzen. Auf der anderen Seite rettete David Vengels im Eins gegen Eins gegen Simon Schoofs (82.). Der goldene Treffer fiel nur eine Minute nach der Klever Großchance. Ein Freistoß aus dem Mittelfeld landete bei Abdul-Fatawu Tchamousou, der aus halbrechter Position vollendete und somit die drei Punkte für die Gäste sicherte. Die Hausherren warfen danach nochmal alles nach vorne, konnten die Niederlage aber nicht mehr verhindern! In der Nachspielzeit flog zudem Sebastian Hulstein nach einem wiederholten Foulspiel mit der Ampelkarte vom Platz. Mit der Auftaktniederlage im Gepäck geht es nun am kommenden Mittwochabend zum ersten von zwei schweren Spielen dieser englischen Woche! Beim DJK/VfL Tönisberg wollen die Rot-Weißen ab 19:30 Uhr die heutige Niederlage wieder wettmachen.

Spielbericht folgt!

Alle Highlights im Live-Ticker: https://www.fupa.net/spielberichte/sv-sonsbeck-1-fc-kleve-7775981.html

Statistik:

SV Sonsbeck II: Vengels – Theunissen (85. Preuß), Giesen, Gellings, van Huet – Quernhorst (85. Mertens), Maas, Hulstein, Janßen (68. Terlinden), Theysen (72. Schumann) – Gerritzen

1.FC Kleve II: Janßen – Krausel, Urbanek, Evard (74. Kezer), Boßmann (60. Bruns), Janssen, Wild, Scheffler, Karcz (55. Schoofs), Adar (55. Herzel), Tchamousou

Tor: 0:1 Tchamousou (83.)

Gelbe Karte: Giesen, Maas – Krausel

Gelb-Rote Karte: Hulstein (90.+2/wiederholtes Foulspiel)

Zuschauer: 70

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.