Einwechselspieler bringen der ,,dritten“ den Sieg in Kaldenhausen – Frauen kassieren Klatsche gegen Alpen!

Eine Woche nach der Niederlage des B-Ligisten SV Sonsbeck III im Topspiel beim DJK Lintfort II konnten die Rot-Weißen von Coach Thomas Loeffen gestern beim FC Rumeln-Kaldenhausen II wieder in die Erfolgsspur zurückkehren! 4:1 (1:1) hieß es am Ende für die ,,Dritte“ der Sonsbecker. Kemal Sürücü brachte seine Elf früh in der dritten Minute in Führung. Patrick Weser glich nach 22 Minuten aus. In der Schlussphase drehten die Gäste aber nochmal auf und bogen durch Treffer von Jonas Mühlenbeck (2) und Tobias Gellings auf die Siegerstraße ein. Für die SG der Frauen gab es im Heimspiel gegen Viktoria Alpen eine 1:16-(0:6) Klatsche! Gisele Paschmanns erzielte in der 88. Spielminute den Ehrentreffer. Das Auswärtsspiel der SG-Männer beim SV Hö./Nie. II musste aufgrund Personalmangels abgesagt werden!

Statistik:

SV Sonsbeck III: Aengenboom – Nitschke, Schorn, Janßen, Ries – Lemkens (59. Mühlenbeck), Roeling (78. Gellings), Sürücü, van der Linden (32. Archut) – Krasniqi, Kürvers (72. Schuster)

Tore: 0:1 Sürücü (3.), 1:1 Weser (22.), 1:2 Mühlenbeck (79.), 1:3 Gellings (87.), 1:4 Mühlenbeck (90.+1)

Zuschauer: folgt!

Statistik:

SG FC Aldekerk/Sonsbeck: Vogt – Clarke (16. Spies), Pimingstorfer, Carpantier, Paschmanns, Marksteiner, Dauben

Tore: 0:1 Hortsch (4.), 0:2 Gerrich (9.), 0:3 Welbers (22.), 0:4 Hortsch (31.), 0:5 Wehling (32.), 0:6 Hortsch (35.), 0:7 Walkowski (51.), 0:8 Hortsch (52.), 0:9 Walkowski (53.), 0:10 Hortsch (60.), 0:11 Hortsch (69.), 0:12 Hansen (72.), 0:13 Höltkemeyer (74.), 0:14 Höltkemeyer (82.), 0:15 Maas (84.), 0:16 Hortsch (85.), 1:16 Paschmanns (88.)

Zuschauer: 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.