Sonsbeck schlägt Straelen II zweistellig

Die Landesliga-Elf des SV Sonsbeck ist am heutigen Samstagnachmittag mit einem wahren Schützenfest im ersten Testspiel gestartet! Zuhause gegen den klassentieferen SV Straelen II feierte das Team von Coach Heinrich Losing ein 12:1-(4:1) Schützenfest. Gegen das Schlusslicht der Bezirksliga Gruppe 4 dauerte es nur neun Minuten ehe Luis Gizinski die Sonsbecker Führung erzielte. Alexander Maas legte vier Zeigerumdrehungen später nach zum 2:0. Bis zur Halbzeitpause schraubten Jan-Luca Geurtz und Sebastian Leurs nach (28. + 42.). Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer der Gäste erzielte Maxim-Leander Dechange (33.). Zum zweiten Durchgang kam die Sonsbecker Bank in die Partie und besonders Max Fuchs spielte sich mit drei Treffern in den Vordergrund! Zunächst allerdings traf der ebenfalls eingewechselte Klaus Keisers (51.). Gizinski machte nur vier Minuten später das halbe Dutzend voll. Es folgte ein Doppelpack von Fuchs gegen sich immer weiter aufgebende Straelener (61. + 72.). Gizinski machte das Ergebnis mit einem lupenreinen Hattrick binnen vier Minuten zweistellig. Den Schlusspunkt durfte jedoch Fuchs setzen als er in der Schlussphase zum 12:1 Endstand traf (81.). Weiter geht es für den SV Sonsbeck am nächsten Samstag, dann kommt der Oberligist TSV Meerbusch (12:00 Uhr)!

Spielbericht folgt!

Alle Highlights im Live-Ticker: https://www.fupa.net/spielberichte/sv-sonsbeck-sv-straelen-8552962.html

Statistik:

SV Sonsbeck: Hüpen (46. Weichelt) – Meier, Schoofs, Werner, Canpolat – Evertz (46. J. Keisers), Terfloth (46. K. Keisers), A. Maas, Geurtz (46. Fuchs) – Gizinski

SV Straelen II: Tabei – Salentijn, Jansen, Dechange (46. Sekela), Douiri, Irgat, Qabli (55. Pawlowski), Mollov (46. Ramadhani), Mohamadi, Pakiyanathan (46. Ibrahim), Erziouel (46. Kessery)

Tore: 1:0 Gizinski (9.), 2:0 Maas (13.), 3:0 Geurtz (28.), 3:1 Dechange (33.), 4:1 Leurs (42.), 5:1 K. Keisers (51.), 6:1 Gizinski (55.), 7:1 Fuchs (61.), 8:1 Fuchs (72.), 9:1 Gizinski (74.), 10:1 Gizinski (76.), 11:1 Gizinski (78.), 12:1 Fuchs (81.)

Gelbe Karte: Erziouel

Zuschauer: 40

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.