Landesliga-Elf ehrt Challenge-Gewinner im Sportpark

Die Fußball-Abteilung des SV Sonsbeck freut sich über viele talentierte Nachwuchskicker in ihren Jugend-Mannschaften. Die Landesliga-Truppe, vertreten durch Robin Schoofs und Sebastian Leurs, kürte jetzt im Willy-Lemkens-Sportpark die Gewinner der vereineigenen „Corona-Challenge“.

 Siegerehrung im Sportpark mit (hintere Reihe v.l.): Heiko Bölting, Erwin van der Eijk, Heiner Gesthüsen (alle Fußball-Vorstand), Robin Schoofs und Sebastian Leurs (beide Landesliga-Spieler); vorne die SVS-Junioren (v.l.): Luis Jantzen, Valentin Görtz, Janosch Kall, Constantin Duscha-Ullenboom, Luca Graven, Kimon Beckovic, Luis Haseitl, Lasse Graven sowie Levin Vitasek.
Siegerehrung im Sportpark mit (hintere Reihe v.l.): Heiko Bölting, Erwin van der Eijk, Heiner Gesthüsen (alle Fußball-Vorstand), Robin Schoofs und Sebastian Leurs (beide Landesliga-Spieler); vorne die SVS-Junioren (v.l.): Luis Jantzen, Valentin Görtz, Janosch Kall, Constantin Duscha-Ullenboom, Luca Graven, Kimon Beckovic, Luis Haseitl, Lasse Graven sowie Levin Vitasek.

Zehn unterschiedliche Aufgaben waren von den Nachwuchs- und Seniorenspielern zu absolvieren. Am Ende setzten sich die Junioren Luis Jantzen, Valentin Görtz, Janosch Kall, Constantin Duscha-Ullenboom, Luca Graven, Kimon Beckovic, Luis Haseitl, Lasse Graven und Levin Vitasek gegen die Spieler der ersten Senuioren-Mannschaft durch.

Einen Sonderpreis erhielt Levin Vitasek aus der F1-Jugend für seinen Doppel-Sieg bei der Challenge sowie der Teilnahme an allen zehn Aufgaben. Leurs überreichte ihm ein Shirt der Landesliga-Elf. Schoofs bedankte sich für die rege Teilnahme und die zahlreichen wie ideenreichen Videos, die die Auswahl der Gewinner nicht leicht gemacht habe. Alle bekamen einen Jubiläumsball des SVS sowie einen Eis-Gutschein.

Quelle: RP vom 13.06.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.