,,Zweite“ mit Verletzungspech, Platzverweis und Niederlage im ersten Heimspiel

Für den Bezirksligisten SV Sonsbeck II verlief das heutige erste Heimspiel der neuen Saison 2020/21 gegen den SV Biemenhorst in vielerlei Hinsicht unerfreulich! Neben der verdienten 1:3-(1:1) Heimniederlage müssen die Verantwortlichen sich nach dem Duell mit den aggressiv spielenden Gästen mit Personalsorgen befassen. Bereits früh mussten die Sonsbecker ihren einzigen Torschützen Niklas Maas mit einer Oberschenkelverletzung vom Feld nehmen. Zuvor hatte der Stürmer seine Elf einen perfekten Start beschert, als er nach einer Freistoßflanke per Kopf das 1:0 erzielte (8.). Nur vier Minuten danach folgte die Auswechselung! Biemenhorst kam trotz des frühen Rückstandes jedoch schnell zurück ins Spiel. Mika Egeling versenkte einen Freistoß aus achtzehn Metern im Sonsbecker Gehäuse (17.). Bis zur Halbzeitpause entwickelte sich ein durchaus ausgeglichenes Duell, in der sich nach Maas auch Max Giesen im Zweikampf verletzte und frühzeitig raus musste (35.). Nachdem Seitenwechsel startete Sonsbeck gut, musste jedoch in der 51. Spielminute den nächsten Rückschlag einstecken. Der bereits verwarnte Philip van Huet ließ sich nach einem Zweikampf an der Mittellinie zu einer Tätlichkeit hinreißen und sah nur die Gelb-Rote Karte! Gegen die bislang druckvollen Gäste wurde die Aufgabe dadurch nicht einfacher. So kam was kommen musste, Maxmilian Kirschke bekam kurz vor der Strafraumgrenze das Leder und versenkte es ins Netz (64.). Das Spiel war gedreht! Nur fünf Minuten später hätte bereits die Vorentscheidung fallen können, doch Sonsbeck’s David Vengels verhinderte mit einer Sensationsparade die vorzeitige Entscheidung. Dreizehn Minuten vor dem Abpfiff fiel sie dann aber, als Niklas Ridder eine Hereingabe von der rechten Seite per Seitfallzieher im langen Toreck versenkte (77.). Während der SVB auch nachdem dritten Treffer offensiv agierten, kamen die Hausherren nur selten vor den gegnerischen Strafraum. Am Ende müssen sich die Rot-Weißen ihre Punkte für den Klassenerhalt in der Bezirksliga woanders einfahren!

Spielbericht folgt!

Alle Highlights im Live-Ticker: https://www.fupa.net/spielberichte/sv-sonsbeck-sv-biemenhorst-9336751.html

Statistik:

SV Sonsbeck II: Vengels – Theunissen, Cetin, Giesen (35. Ten Elsen), Preuß (71. Lemkens) – van Huet, Janßen, Theysen, A. Maas (71. Quernhorst) – N. Maas (12. Krasniqi), Gerritzen

SV Biemenhorst: Dehorn – Lechtenberg, Brugsteg, Ridder, Egeling, Kirschke (87. Heckers), Puhe, Löken, Laigre, Puhe (77. Kortstegge), Schmitz (90. Wilmers)

Tore: 1:0 N. Maas (8.), 1:1 Egeling (17.), 1:2 Kirschke (64.), 1:3 Ridder (77.)

Gelbe Karte: Cetin, A. Maas, Ten Elsen – Kortstegge.

Gelb-Rote Karte: van Huet (51./Tätlichkeit/SV Sonsbeck II)

Zuschauer: 180

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.