,,Zweite“ rutschert nach Auswärtspleite auf einen Abstiegsplatz

Für die Bezirksliga-Fußballer des SV Sonsbeck II gab es beim heutigen Gastspiel bei der DJK TuS Stenern keine Punkte! Das Team von Trainer Johannes Bothen unterlag dem Tabellennachbarn am Ende klar mit 1:5 (1:3). Dabei gingen die Rot-Weißen dank Niklas Maas sogar in Führung (15.). Nachdem schneller Ausgleichstreffer der Hausherren durch Kai-Philipp Ridder (21.), legte Leon Booms nur wenige Minuten später nach und drehte die Partie (26.). Ridder legte vor der Pause sogar nochmal nach und erhöhte auf 3:1 (38.). Nachdem Seitenwechsel probierten es die Sonsbecker nochmal, allerdings blieben die Bemühungen erfolglos! Kurz nachdem Wechselwechsel legte abermals Ridder nach und erzielte seinen dritten Treffer an diesem Tag (48.). Den Schlusspunkt setzte Tobias Kersten in der 67. Spielminute mit dem 5:1-Endstand!

Spielbericht folgt!

Statistik:

DJK TuS Stenern: Brücks – Strauß (.), Brähler, Hakvoort, Lensing, Schmeing, Kraft, Lückel, Ridder, Bosjnak, Booms

SV Sonsbeck II: Vengels – Ries, J. Keisers, Ten Elsen (55. Terlinden), van Huet – Theunissen, Quernhorst, L. Maas (18. Krasniqi), Theysen, Lemkens – N. Maas (67. Mertens)

Tore: 0:1 Maas (15.), 1:1 Ridder (21.), 2:1 Booms (26.), 3:1 Ridder (37.), 4:1 Ridder (48.), 5:1 Kersten (67.)

Zuschauer: 45

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.