Archiv der Kategorie: 1. Mannschaft

Prause und Sonsbecker Urgestein Hahn verlassen den SVS in der Winterpause

Zur Winterpause werden zwei Defensiv-Planstellen im Kader des Fußball-Landesligisten SV Sonsbeck frei. Kristof Prause (26) und Jan-Paul Hahn (34), ein Urgestein der Rot-Weißen, scheiden aus. Während Prause den Club verlässt, hat sich der Routinier noch nicht entschieden, ob er womöglich zur zweiten Halbserie für die Bezirksliga-Mannschaft von Johannes Bothen auflaufen wird.

Jan-Paul Hahn, Urgestein beim SVS, verlässt den Willy-Lemkens-Sportpark.
Prause und Sonsbecker Urgestein Hahn verlassen den SVS in der Winterpause weiterlesen

Losing-Elf verschenkt gegen Rhede den Sieg in der Nachspielzeit!

Ein Sprichwort im Fußball besagt, wenn du vorne deine Chancen nicht in Tore umwandelst wirst du irgendwann dafür hinten bestraft! Genauso dürften sich am heutigen Sonntagnachmittag die Landesliga-Kicker des SV Sonsbeck gegen den VfL Rhede gefühlt haben. In einer ereignisarmen ersten Hälfte hatte Jannis Pütz die beste Möglichkeit der beiden Teams. Er scheiterte mit einem Foulelfmeter am Schlussmann des VfL (19.). Von den Gästen kam offensiv nur wenig. Dementsprechend ging es torlos in die Kabine! Nachdem Seitenwechsel startete der SVS besser und erhielt nach 56. Spielminuten den zweiten Strafstoß. Erneut wurde Sebastian Leurs im Strafraum gefoult. Diesmal traf Felix Terlinden souverän zum 1:0. Danach versuchte die Losing-Elf durch Konter die Vorentscheidung zu erzielen! Immer wieder boten sich den Hausherren Möglichkeiten, doch am Ende spielten die Rot-Weißen die mangelhaft aus. So kam was kommen musste! In der Nachspielzeit warf der VfL Rhede alles nach vorne und kam durch Florian Hahm zum 1:1-Ausgleichstreffer, was zugleich der Endstand sein sollte. Die Sonsbecker gingen nachdem Schlusspfiff mit fragenden Gesichtern vom seifigen Rasenplatz im Stadion und müssen sich fragen lassen warum sie nicht konsequenter ihre Konter ausgespielten haben! Am nächsten Sonntag startet mit dem Heimspiel gegen den TSV Meerbusch II die Rückserie in der Landesliga (14:15 Uhr).

Losing-Elf verschenkt gegen Rhede den Sieg in der Nachspielzeit! weiterlesen

Losing-Elf empfängt zum Hinrundenabschluss den VfL Rhede

Am morgigen Sonntagnachmittag kommt es für den Landesligisten SV Sonsbeck zum letzten Hinrundenspieltag der laufenden Saison 2019/20! Nachdem spielfreien Wochenende im Amateurbereich, wobei der SVS trotz im Kreispokal ran musste, empfängt man nun den VfL Rhede. Dieses letzte Spiel der Hinserie dürfte sowohl auf dem Platz als auch in der Tabelle sehr eng werden, denn beide Mannschaften haben bislang 23 Punkte gesammtelt. Sonsbeck schob sich mit dem Unentschieden für knapp zwei Wochen in Bedburg-Hau vorbei am VfL. Für den jeweiligen Sieger dieser Begegnung könnte es in Sachen Aufstiegsrelegationplatz drei nochmal spannend werden! Anstoß der Begegnung ist um 14:15 Uhr. Wir sind wieder mit einem Live-Ticker vor Ort!

VfL Rhede

SV Sonsbeck (8.) – VfL Rhede (9.)

Losing-Elf empfängt zum Hinrundenabschluss den VfL Rhede weiterlesen

Souveräner Halbfinal-Einzug des SVS – Nun wartet der SV Budberg!

Für den Landesligisten SV Sonsbeck geht die Reise im Kurt-Blömer-Kreispokal auch im neuen Spieljahr 2020 weiter! Im heutigen Viertelfinale beim Bezirksligisten VfL Repelen setzte sich die Elf von Trainer Heinrich Losing am Ende souverän mit 3:0 (1:0) durch. In einer sehr einseitigen ersten Halbzeit, in der ausschließlich die Gäste für Akzente sorgten, ging der SVS nach 34 Spielminute mit einem schönen Freistoßtreffer von Sebastian Leurs aus rund zwanzig Metern in Führung. Zuvor hatten die Sonsbecker zwar einige gute Ansetze, es fehlte jedoch das Quäntchen Glück im Abschluss. Nachdem Seitenwechsel nahm der bis dahin passive VfL plötzlich am Spielgeschehen teil und wirbelte auch dank des zur zweiten Hälfte eingewechselten Ex-Sonsbecker Fabian Palovic immer wieder die SVS-Defenisve durcheinander. Stefan Hüpen, der für Stammkeeper Tim Weichelt zwischen den Pfosten stand, rettete einmal glänzend und hatte einmal Glück das Leurs den Ausgleichstreffer auf der Torlinie verhinderte (46. + 57.). Auf der anderen Seite darf Felix Terlinden nur die Latte (58.). Rund zwanzig Minuten vor dem Ende sorgte Max Fuchs nach Flanke von Alexander Maas für die Vorentscheidung (71.). Den Deckel auf die Partie machte Fuchs mit seinem elften Turniertreffer in der letzten Spielminute. Damit wahrt sich der SV Sonsbeck die Chance in der kommenden Saison 2020/21 nach einem Jahr Pause wieder im Niederrheinpokal antreten zu können! Die Auslosung der Halbfinalbegegnungen ergab, dass der SVS im neuen Jahr (11. März) zum Bezirksligisten SV Budberg reist. Das andere Halbfinale tragen die beiden Landesligisten TuS Fichte Lintfort und der SV Scherpenberg aus.

Souveräner Halbfinal-Einzug des SVS – Nun wartet der SV Budberg! weiterlesen

Losing-Elf will in Repelen das Halbfinal-Ticket buchen

Für den Landesligisten SV Sonsbeck steht am kommenden Wochenende in der Liga eine kleine Ruhepause an! Dennoch müssen die Rot-Weißen von Trainer Heinrich Losing ran und zwar im Kurt-Blömer-Kreispokal-Viertelfinale. Am Samstagabend gastiert die Elf beim Bezirksligisten VfL Repelen und möchte dort neben dem Ticket für das Halbfinale auch die Chance wahren in der kommenden Saison wieder im Niederrheinpokal starten zu dürfen! Der Tabellenfünfte der Gruppe 4, der zusammen mit dem SVS II in einer Gruppe um Punkte spielt, qualifizierte sich mit zwei Siegen gegen Kreisligisten und einem Freilos für dieses Viertelfinale. Sonsbeck zog mit drei souveränen Erfolgen in Rheinberg, Schwafheim und Asberg in die Runde der letzten acht ein! Anstoß der Begegnung ist um 17:00 Uhr. Wir sind mit einem Live-Ticker vor Ort.

VfL Repelen – SV Sonsbeck

Losing-Elf will in Repelen das Halbfinal-Ticket buchen weiterlesen