Archiv der Kategorie: 1. Mannschaft

SVS kann auch im fünften Anlauf nicht gewinnen! – Remis gegen Süchteln

Auch im fünften Landesliga-Spiel in Folge blieben die Fußballer des SV Sonsbeck sieglos! Im heutigen vorgezogenen Heimspiel gegen den ASV Einigkeit Süchteln kamen die Rot-Weißen beim Wiedersehen von Coach Heinrich Losing mit seinem Ex-Verein nicht über ein 1:1-(0:0) Unentschieden hinaus. Auf dem Kunstrasenplatz im Willy-Lemkens-Sportpark fielen die Treffer erst in der absoluten Schlussphase der Partie. Tobias Meier brachte die Sonsbecker in der 87. Minute in Führung. Drei Minuten später glichen die Süchtelner allerdings durch Nando Di Buduo aus und nahmen einen Zähler mit auf die Heimreise. Mit dem Remis bleibt der SVS in der Tabelle weiter im Mittelfeld stecken! Vor den morgigen restlichen Begegnungen hat man nun fünf Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Am nächsten Spieltag geht’s, erneut an einem Samstagnachmittag, zum 1.FC Mönchengladbach (17:00 Uhr)!

SVS kann auch im fünften Anlauf nicht gewinnen! – Remis gegen Süchteln weiterlesen

Sonsbeck empfängt Losing-Ex-Club Süchteln! – Beendet der SVS die Minikrise?

Seit vier Ligapartien warten die Landesliga-Fußballer des SV Sonsbeck nun schon auf einen Sieg! Nachdem gegen die Kellerkinder aus Hö./Nie., Giesenkirchen und Dingden lediglich ein mickriger Zähler heraussprang, gab es auch am letzten Spieltag beim Spitzenreiter Sterkrade-Nord nichts zu holen. Erneut war der Sonsbecker Coach Heinrich Losing enttäuscht von seiner Mannschaft und bemängelte unter anderem den fehlenden Willen. Ausgerechnet jetzt steht für den Übungsleiter ein emotionales Wiedersehen mit seinem Ex-Verein ASV Einigkeit Süchteln an. Am Samstagnachmittag kommt der ASV in den Willy-Lemkens-Sportpark. Beide Teams liegen nur einen Punkt auseinander! Bei einer weiteren Niederlage der Rot-Weißen befinde man sich mitten im Abstiegskampf. Anstoß der Partie ist um 15:00 Uhr! Es wird einen Torticker geben.

ASV Einigkeit Süchteln

SV Sonsbeck (9.) – ASV Einigkeit Süchteln (13.)

Sonsbeck empfängt Losing-Ex-Club Süchteln! – Beendet der SVS die Minikrise? weiterlesen

Keine Punkte für den SVS beim Spitzenreiter

Ohne Punkte kehrte die Landesliga-Elf des SV Sonsbeck vom heutigen Auswärtsspiel beim Spitzenreiter SpVgg. Sterkrade-Nord in ihre Heimat zurück! Das Team von Trainer Heinrich Losing unterlag dem Tabellenführer der Gruppe 2 mit 0:2 (0:1). Vor 170 Zuschauern erzielte Ekin Yolasan nach rund einer halben Stunde die Führung der Hausherren. Nachdem Seitenwechsel sorgte Florian Witte in der 65. Spielminute für die Vorentscheidung. Bis zu diesem Zeitpunkt durften sich die Sonsbecker glücklich schätzen nicht noch höher zurück zu liegen! Einzig Sonsbecks Luca Terfloth sorgte mit einem Schuss aus der Distanz für Gefahr. In der Tabelle verlieren die Rot-Weißen einen Rang und sind nun 9.. Am nächsten Wochenende geht es bereits am Samstagnachmittag ran! Dann empfängt man den alten Club von Coach Losing, den ASV Einigkeit Süchteln (15:00 Uhr).

Keine Punkte für den SVS beim Spitzenreiter weiterlesen

Sonsbecker haben beim Spitzenreiter nichts zu verlieren

Für die Landesliga-Fußballer des SV Sonsbeck liegt der letzten ,,Dreier“ fast einen Monat zurück, damals siegte die Elf von Coach Heinrich Losing in Amern noch knapp! Seitdem gelang den Rot-Weißen jedoch kein Erfolg mehr in der Landesliga, was den Absturz auf Rang acht bedeutete. Nach zwei Niederlagen gegen Kellerkinder holte der SV unter der Woche gegen Aufsteiger Dingden einen verdienten Punkt. Nun nur vier Tage danach geht es zum Spitzenreiter Spielvereinigung Sterkrade-Nord! Der Tabellenführer der Gruppe 2 weist die zweitbeste Offen- als auch Defensive auf. Nach drei Partien ohne der vollen Punktausbeute dürfte es beim Spitzenreiter schwer werden diese Miniserie zu beenden! Anstoß der Begegnung ist um 15:00 Uhr. Es wird wieder ein Torticker bei FuPa Niederrhein geben!

Spvgg. Sterkrade-Nord III

SpVgg. Sterkrade-Nord (1.) – SV Sonsbeck (8.)

Sonsbecker haben beim Spitzenreiter nichts zu verlieren weiterlesen

Losing-Elf muss sich mit Punkt gegen Aufsteiger Dingden begnügen

Am Ende reichte es nur zu einem Punkt für die Landesliga-Elf des SV Sonsbeck! In der heutigen Heimpartie gegen den Aufsteiger SV Blau-Weiß Dingden kamen die Rot-Weißen von Coach Heinrich Losing nicht über ein 2:2-(2:1) Unentschieden hinaus und warten nun seit drei Ligapartien auf einen ,,Dreier“. Die Begegnung auf dem Kunstrasenplatz startete vielversprechend als gleich zu Beginn die Gäste zweimal gefährlich vor dem Sonsbecker Kasten auftauchten. Mit der ersten Möglichkeit der Hausherren fiel das 1:0! Jan-Luca Geurtz erzielte nach einen schönen Zuspiel aus halbrechter Position die Sonsbecker Führung (7.). Der Aufsteiger brauchte ein paar Minuten um den Rückstand weg zu stecken und kam glücklich zum Ausgleichstreffer. Nach einer unfreiwillig verlängerten Ecke köpfte Steffen Buers unhaltbar zum 1:1-Ausgleich ein (18.). Die Antwort folgte jedoch im direkten Gegenzug! Geurtz legte die Kugel im Strafraum quer zum mitgelaufenen Max Fuchs, der aus fünf Metern nur noch einschieben musste (19.), 2:1. In der Folgezeit verflachte das Spiel, wodurch Torchancen seltener wurden. Nachdem Seitenwechsel hätte Felix Terlinden in der 55. Spielminute per Kopf für eine kleine Vorentscheidung sorgen können, doch sein Versuch ging um Zentimeter am Pfosten vorbei. Nur fünf Zeigerumdrehungen später stand es 2:2! Wieder war es Buers, der diesmal mit einem Schuss von der Strafraumgrenze erfolgreich war. Dieser Treffer schien die Sonsbecker aus der Bahn zu werfen und Dingden war gefühlt dem Siegtreffer näher. Wirklich zwingende Möglichkeiten konnte sich in der Schlussphase weder der SVS noch der Aufsteiger erarbeiten. Somit blieb es am Ende beim unter dem Strich leistungsgerechten Unentschieden! Am kommenden Sonntag geht’s für den SV Sonsbeck zum Spitzenreiter SpVgg. Sterkrade-Nord (15:00 Uhr).

Losing-Elf muss sich mit Punkt gegen Aufsteiger Dingden begnügen weiterlesen