Archiv der Kategorie: 1. Mannschaft

Spitzenspiel in Essen! – FC Kray und SV Sonsbeck wollen sich im Aufstiegskampf beweisen

Am morgigen Sonntagnachmittag kommt es in der Essener Kray-Arena zu einem echten Knallerduell! Um 15:00 Uhr trifft der aktuelle Spitzenreiter der Landesliga Gruppe 2 auf seinen direkten Verfolger. Der FC Kray spielt gegen den SV Sonsbeck! Während es für die Krayer am ersten Spieltag des neuen Jahres gleich eine bittere 0:3-Pleite beim PSV Wesel setzte, trauerten sich die Sonsbecker nachdem Unentschieden im Heimspiel gegen Burgaltendorf ihren vielen vergebenen Torchancen hinterher. Für beide Mannschaften lief der Start ins Fußballjahr 2019 also nicht wie gewünscht! Morgen Nachmittag will sich der acht Punkte besser stehende FCK auch für die Hinspielniederlage revanchieren. Damals siegte der SVS knapp mit einem Tor. Für alle daheimgebliebenen wird es wieder einen Torticker bei FuPa Niederrhein geben!

FC Kray

FC Kray (1.) – SV Sonsbeck (2.)

Spitzenspiel in Essen! – FC Kray und SV Sonsbeck wollen sich im Aufstiegskampf beweisen weiterlesen

Leurs spielt sich, Keisers ballert sich die in erste FuPa-Elf der Woche!

Auch im Jahr 2019 gibt es beim Internetportal FuPa Niederrhein wieder die beliebte FuPa-Elf der Woche! Zum Pflichtspielauftakt am vergangenen Wochenende standen in der Landes- und Kreisliga A die ersten Duelle auf dem Programm. Dabei haben sich zwei Sonsbecker Akteure in die Topelf gespielt! Aus der Landesliga-Mannschaft darf sich Sebastian Leurs über eine Nominierung freuen. Von der ,,Zweiten“ sicherte sich Doppeltorschütze Klaus Keisers im Spitzenspiel beim Rumelner TV einen Platz.

Klaus Keisers
Klaus Keisers

FuPa-Elf der Landesliga Gr. 2: https://www.fupa.net/liga/landesliga-gruppe-2/elfdesspieltags

FuPa-Elf der Kreisliga A: https://www.fupa.net/liga/moers-kreisliga-a/elfdesspieltags

Sonsbeck’s neuer Coach Buttgereit mit Punktgewinn gegen starke Burgaltendorfer

Sonsbeck’s neuer Trainer Werner Buttgereit ist im ersten Pflichtspiel mit einem Punktgewinn in seine bis zum kommenden Sommer andauernde Amtszeit beim Landesligisten SV Sonsbeck gestartet! Im heutigen Heimspiel gegen den Tabellensechsten SV Burgaltendorf trennte man sich am Ende verdienter Maßen mit einem 1:1-(0:1) Unentschieden. Dabei begannen die Rot-Weißen, bei denen Winterneuzugang Andre Trienenjost gleich in der Startelf stand, besonders in der Defensive wackelig! Zudem mussten die Hausherren nach einem Sonntagsschuss von Matteo Viefhaus aus der sieben Spielminute bereits früh einem Rückstand hinterher laufen. Eigentlich hätte es zur Pause bereits Unentschieden stehen können, doch besonders Felix Terlinden scheiterte einige Male entweder am, an diesem Tag bärenstarken Schlussmann, der Gäste oder am Torpfosten (18. + 22.). Auf der anderen Seite musste Tim Weichelt kurz vor der Pause ebenfalls sein ganzes können aufweisen um nicht mit einem höheren Rückstand in die Kabine zugehen! Nachdem Seitenwechsel wurde der SVS in der Defensive stabiler und drückte auf den Ausgleichstreffer. Zuvor allerdings vergaben Trienenjost und Maik Noldes weitere Großchancen (55. + 60.). Zwei Minuten später gab es dann einen Foulelfmeter für die Gastgeber, nachdem Stephan Schneider bei einer Ecke zu Boden gerissen wurde. Der Gefoulte trat selbst an und traf souverän zum hochverdienten 1:1-Ausgleichstreffer (62.). Danach entwickelte sich eine Begegnung auf des Messerschneide! Beide Mannschaften spielten zielstrebig nach vorne und wollten die drei Punkte einfahren. Für Sonsbeck vergab erneut Terlinden die mögliche Führung (77.), ehe die Gäste in der Schlussphase nochmals gefährlich wurden. In der 82. Spielminute sah Luca Terfloth nach einem wiederholten Foulspiel zudem noch die Gelb-Rote Karte! Am Ende blieb es jedoch bei einer gerechten Punkteteilung zweier Mannschaften, die in dieser Saison zu den stärksten in der Gruppe 2 gezählt werden dürfen. Am nächsten Sonntag reist der SVS dann zum Spitzenspiel zum Tabellenführer FC Kray, der heute beim PSV Wesel seinen Jahresauftakt mit 0:3 vergeigte (15:00 Uhr)!

Sonsbeck’s neuer Coach Buttgereit mit Punktgewinn gegen starke Burgaltendorfer weiterlesen

Buttgereit-Elf empfängt zum Jahresauftakt den SV Burgaltendorf

Am morgigen Sonntagnachmittag startet für die Landesliga-Fußballer des SV Sonsbeck das neue Spieljahr 2019! Mit einem Heimspiel eröffnet die Elf vom Interimstrainer Werner Buttgereit die zweite Saisonhälfte. Um 15:00 Uhr empfängt der Tabellenzweite den Tabellensechsten SV Burgaltendorf. Während die Rot-Weißen aus dem Willy-Lemkens-Sportpark als Zweiter hinter dem Ligaprimus FC Kray beste Chancen auf eine Oberliga-Rückkehr im Jubiläumsjahr haben, haben die Gäste aus Essen bislang nichts mit dem Aufstieg zutun! Hinter dem SVS liegt eine Vorbereitung ohne jeglichen Erfolg. Aus fünf Testspielen gab es vier Unentschieden und eine Niederlage! Im ersten Pflichtspiel soll es nach den Sonsbeckern daher besser laufen, so wie zum Beispiel im Hinspiel. Dort gewannen die kommenden Hausherren durch zwei Treffer von Felix Terlinden mit 2:0. Wir berichten natürlich auch im Jubiläumsjahr wieder LIVE bei FuPa Niederhein!

SV Burgaltendorf

SV Sonsbeck (2.) – SV Burgaltendorf (6.)

Buttgereit-Elf empfängt zum Jahresauftakt den SV Burgaltendorf weiterlesen

Schneider’s Elfmetertor reicht nicht zum Sieg in Speldorf

Auch im fünften und letzten Vorbereitungsspiel der Landesliga-Mannschaft des SV Sonsbeck bleiben die Rot-Weißen ohne Erfolg! Beim heutigen Gastspiel in Speldorf, dem Oberligisten des VfB, reichte es erneut nur zu einem Unentschieden. Am Ende hieß es 1:1-(0:0) trotz einer guten Vorstellung! Stephan Schneider brachte die Sonsbecker kurz nach Wiederbeginn per Foulelfmeter in Führung (49.). Diese hielt jedoch nur bis in die Schlussphase! Dort markierte Yutaka Abe sieben Minuten vor dem Ende den Speldorfer Ausgleichstreffer. Somit schließt die Elf von Coach Werner Buttgereit vor dem Pflichtspielstart in einer Woche gegen Burgaltendorf die Generalprobe mit dem vierten Unentschieden der laufenden Vorbereitung ab! Am nächsten Sonntag geht es dann zuhause im ersten Pflichtspiel gegen den SV Burgaltendorf (15:00 Uhr).

Schneider’s Elfmetertor reicht nicht zum Sieg in Speldorf weiterlesen