Archiv der Kategorie: Niederrheinpokal

Heute Abend letzte zwei Achtelfinals im Niederrheinpokal und direkte Auslosung nach Essener Stadtderby

Am Mittwoch steigt im Niederrheinpokal-Achtelfinale das Stadtderby zwischen dem Oberligisten ETB SW Essen und dem Regionalligisten Rot-Weiss Essen. Anstoß am Uhlenkrug ist um 19 Uhr. Im Anschluss an die Partie wird in der Stadiongaststätte des ETB gegen 21 Uhr das Viertelfinale ausgelost! Außerdem treffen Rot-Weiß Oberhausen und der SC Düsseldorf-West aufeinander (19:30 Uhr).

Heute Abend letzte zwei Achtelfinals im Niederrheinpokal und direkte Auslosung nach Essener Stadtderby weiterlesen

Niederrheinpokal: Scherpenberg entscheidet denkwürdiges Pokalduell für sich! – Favoriten ansonsten souverän

Was sich am gestrigen Abend auf der Scherpenberger Sportanlage ,,Im Wäldchen“ im Niederrhein-Achtelfinale zwischen dem Landesligisten SV Scherpenberg und dem Oberligisten VfB Homberg abspielte, dürfte bei den knapp 1000 Zuschauern noch lange im Gedächtnis bleiben! Von Beginn an drückten beide Mannschaft aufs Gaspedal und lieferten sich einen sensationellen Pokalfight. Acht Tore, darunter Traumtore und grobe Patzer, in 120 Minuten plus Elfmeterkrimi mussten her und den Sieger zu ermitteln, der mit 8:7 (4:4, 3:3, 2:1) für den SVS endete! Die Gäste gingen jedoch im Derby früh in Führung, noch vor der Pause drehten die Hausherren, die seit der 26. Spielminute in Unterzahl spielten, die Begegnung. Nachdem Seitenwechsel wechselte binnen zwei Minuten die Führung auf die Homberger Seite. Doch der Landesliga-Zweite kam in Unterzahl zurück und schaffte es in die Verlängerung. Dort schien nach der schnellen Gästeführung wieder alles für den VfB zu sprechen, doch erneut schlugen die Gastgeber eiskalt zurück. So musste die Entscheidung vom Elfmeterpunkt her und nach zwei Homberger Fehlschüssen verwandelt Nico Frömmgen um kurz nach 22 Uhr den entscheidenden Schuss zum Einzug ins Viertelfinale! Durch diesen Erfolg gelten die Scherpenberger nun als sicherlich als Geheimfavorit und dürfen sich weiter auf ein großes Los freuen. Die anderen Ergebnisse:

Niederrheinpokal: Scherpenberg entscheidet denkwürdiges Pokalduell für sich! – Favoriten ansonsten souverän weiterlesen

Niederrheinpokal: Morgen Abend steigt der Großteil des Achtelfinales

Am morgigen Mittwochabend findet im DerWesten.de-Niederrheinpokal das Achtelfinale des diesjährigen Wettbewerbs statt! Während es am vergangenen Sonntagnachmittag mit dem FSV Duisburg gegen Germania Ratingen bereits eine Begegnung gab, in der der Landesligist seine Pokalgeschichte durch einen knappen 1:0-Erfolg weiterschreiben kann, wollen die anderen Teilnehmer ebenfalls ins Viertelstunde. Das Spitzenspiel des Tages dürfte wohl in Moers beim SV Scherpenberg steigen! Der letztjährige Aufsteiger in die Landesliga und derzeitige Tabellenzweite, punktgleich mit dem Spitzenreiter, empfängt den Fünfen der Oberliga Niederrhein VfB Homberg. Zugleich gilt dieses Duell aufgrund der geringen Entfernung beider Sportanlagen als echtes Lokalderby! Anstoß der Pokalpartie ist um 19:30 Uhr. Es wird mit einer Rekordkulisse im ,,Wäldchen“ gerechnet! Die anderen interessanten Begegnungen lauten: VfB Frohnhausen gegen den KFC Uerdingen (18:45 Uhr), TuRu Düsseldorf – VfR Krefeld-Fischeln (19:00 Uhr), Sportfreunde Hamborn – TV Jahn Hiesfeld und Wuppertaler SV gegen den VfB Hilden (alle um 19:30 Uhr). Die Regionalligisten Rot-Weiss Essen im Essener Stadtderby beim ETB und Rot-Weiß Oberhausen (beim SC Düsseldorf-West) spielen erst morgen in einer Woche am 18. Oktober 2017 statt!

Niederrheinpokal