SVS II reist zum Rückrundenauftakt ins Tabellenmittelfeld nach Rheinhausen

Für die Kreisliga-A-Fußballer des SV Sonsbeck II startet am kommenden Sonntagnachmittag mit dem Auswärtsspiel beim VfL Rheinhausen die Rückserie der laufenden Saison 2018/19! Nachdem der Abschluss der Hinrunde am vergangenen Wochenende mit der 0:3-Derbypleite gegen Borussia Veen mit einer schallenden Ohrfeige endete, wollen die Rot-Weißen von Coach Johannes Bothen in Duisburg eine Antwort auf die wohl schlechteste Saisonleistung geben. Die Rheinhausener empfangen die Sonsbecker als Tabellenneunter und dürften es den Gästen wie schon im Hinspiel schwer machen wollen! Dort nämlich gab es einen offen Schlagabtausch, in dem Maximilian Hans in der Nachspielzeit den Sonsbecker Erfolg eintütete. Anstoß der Partie ist um 15:00 Uhr! Es wird einen Torticker geben.

VfL RheinhausenSV Sonsbeck

VfL Rheinhausen (9.) – SV Sonsbeck II (1.)

SVS II reist zum Rückrundenauftakt ins Tabellenmittelfeld nach Rheinhausen weiterlesen

Sonsbeck entführt trotz Unterzahl die Punkte aus Wesel! – Joker Fuchs und Terfloth’s Weitschusstreffer lassen die Trainer-Diskussion in den Hintergrund rücken

Bei Temperaturen um die 13 Grad und herbstlichem Wetter mussten die Landesliga-Fußballer des SV Sonsbeck am heutigen letzten Hinrundenspieltag beim PSV Wesel-Lackhausen antreten! Nachdem unter der Woche die Trainer-Diskussion aufgrund der Nichtverlängerung das Thema war, wollten die Rot-Weißen auf dem Platz für Gesprächsstoff sorgen. Dies gelang ihnen mit einem 3:1 (0:0) Auswärtserfolg eindrucksvoll! In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, in der die Gäste mit einem Lattentreffer von Lewis Brempong die besseren Möglichkeiten hatten, schien das gegnerische Gehäuse jedoch wie vernagelt zu sein. Das sollte sich im zweiten Durchgang allerdings gewaltig ändern! Mitte der zweiten Hälfte musste zunächst Jan-Paul Hahn mit der Ampelkarte vom Feld (72.) Wenige Minuten zuvor bekamen die Hausherren nach einem Foulspiel im Strafraum einen Strafstoß zugesprochen. SVS-Schlussmann Tim Weichelt partiert diesen jedoch stark (70.)! In einer packenden und am Ende dramatischen Endphase fiel gleich vier Treffer. Den Anfang machte in der 76. Spielminute der zuvor eingewechselte Max Fuchs, der eine Hereingabe von Sebastian Leurs artistisch über die Torlinie drückte. Doch die Antwort der Weseler ließ nicht lange auf sich warten! Bastian Rupsch glich nur vier Zeigerumdrehungen später wieder aus (80.). Wer nun dachte das sich beide Mannschaften damit begnügen würden, sah sich eines besseren belehrt! Sonsbeck ging nur zwei Minuten nachdem zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer wieder in Führung. Erneut traf Joker Fuchs zum 1:2 (82.). Danach hätte der Doppeltorschütze mit einem Dreierpack für die Vorentscheidung sorgen können, doch der Weseler Keeper hatte etwas dagegen. Stattdessen drückte der PSV auf den erneuten Ausglich. Das Team der Gäste schwamm zunehmend und hatte einige Mal Glück! Erst ein Konter in der Nachholspiel und ein Weitschuss vom ebenfalls eingewechselten Luca Terfloth aus 50! Meter ins leere Gehäuse besiegte die Weseler Niederlage und zugleich den Auswärtserfolg des SVS (90. +3). Mit einem mitreißenden und am Ende leidenschaftlich erkämpften Sieg lieferte die Mannschaft von Trainer Thomas von Kuczkowski die passende Antwort auf unter der Woche aufkommende Diskussionen! Zugleich baute der SVS den Vorsprung auf den Tabellendritten, die SpVgg. Sterkrade-Nord, auf fünf Zähler aus. Am nächsten Sonntag geht es dann im letzten Heimspiel des Jahres gegen den VfL Rhede (14:15 Uhr)!

Sonsbeck entführt trotz Unterzahl die Punkte aus Wesel! – Joker Fuchs und Terfloth’s Weitschusstreffer lassen die Trainer-Diskussion in den Hintergrund rücken weiterlesen

Erste Spielabsagen in der Landes- und Kreisliga A

Es ist wieder soweit, der Herbst bzw. Winter hält Einzug am Niederrhein und wie in jedem Jahr müssen Begegnungen aufgrund von Regen, Schnee oder Kälte abgesagt werden! Am heutigen Sonntag gibt es in 2018 die ersten Ausfälle. Eine in der Landesliga und gleich drei in der Kreisliga A!

Bildergebnis für spielabsage

Landesliga:

SV Scherpenberg – SV Hönnepel-Niedermörmter

 

Kreisliga A:

(neuer Spieltermin: Dienstag, 11. Dezember)!

FC Neukirchen-Vluyn – SV Millingen

SpVgg. Rheurdt-Schaephuysen – SV Concordia Ossenberg

Rumelner TV – FC Rumeln-Kaldenhausen

Höhenflug des SVS II endet im Lokalderby gegen Veen

Nach neun siegreichen Begegnungen der Kreisliga-A-Fußballer des SV Sonsbeck II ist die Siegesserie der Rot-Weißen im heutigen Lokalderby gegen den Tabellendritten Borussia Veen gerissen! Gegen hochmotivierte Gäste aus dem Krähendorf verloren die Sonsbecker von Trainer Johannes Bothen am Ende deutlich mit 0:3 (0:2) und kassierten damit ihre zweite Saisonniederlage. Veen startete perfekt in die Partie und ging nach acht Minuten durch den Treffer von Michael Keisers in Führung. In der 21. Spielminute legte der ehemalige Sonsbecker Daniel Müller zum 2:0-Halbzeitstand nach. Kurz nachdem Seitenwechsel sorgte erneut Keisers mit seinem zweiten Treffer für die Entscheidung (50.)! Während Sonsbeck II bis morgen noch Spitzenreiter der A-Liga bleibt, rückten die Veener zumindest über Nacht auf Rang zwei vor. Am nächsten Wochenende beginnt für den SVS II mit dem Auswärtsspiel beim VfL Rheinhausen bereits die Rückrunde (15:00 Uhr)

Höhenflug des SVS II endet im Lokalderby gegen Veen weiterlesen

Erstes Duell nach der Kuczkowski-Entscheidung führt den SVS nach Wesel

Knapp eine Woche ist es nun her, als die Schockmeldung beim Landesligisten SV Sonsbeck die Runde machte! Am vergangenen Sonntag spät Abends erfuhren die Anhänger der Rot-Weißen, dass ihr aktueller Trainer Thomas von Kuczkowski im Sommer seinen Stuhl räumen wird. Seitdem laufen die Spekulationen über die Gründe und natürlich über seinen Nachfolger im nächsten Jahr! Hartnäckigestes Gerücht ist derzeit ein altbekannter für die Stelle an der Seitenlinie. Sandro Scuderi, der in Sonsbeck immer noch sehr beliebt ist und derzeit Co-Trainer der Frauen-Mannschaft von Borussia Mönchengladbach ist, soll der heißeste Kandidat sein. Noch schweigt Abteilungsleiter Heiner Gesthüsen zu diesem Thema! Die Mannschaft arbeitete trotz der Bekanntgabe unter Woche intensiv und konzentiert an der nächsten Aufgabe. Am Sonntag geht es im letzten Hinrundenspiel zum Tabellenfünften PSV Wesel-Lackhausen. Die Gastgeber liegen nur sechs Zählern hinter den Sonsbeckern. Zuletzt allerdings verloren die Weseler dreimal in Folge! Sonsbeck dagegen ist seit fünf Partien ungeschlagen. Anpfiff ist um 14:15 Uhr! Wir sind mit einem Live-Ticker vor Ort.

PSV Wesel 

PSV Wesel-Lackhausen (5.) – SV Sonsbeck (2.)

Erstes Duell nach der Kuczkowski-Entscheidung führt den SVS nach Wesel weiterlesen