100. Geburtstag lockt grosse Gäste zum SV Sonsbeck

„Wir freuen uns riesig über die Zusagen“, strahlte Marc Lemkens, der Vorsitzende des SV Sonsbeck. Der Landesligist, der noch um den Aufstieg in die Fußball-Oberliga mitspielt, empfängt im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums im Sommer mit Fortuna Düsseldorf, dem MSV Duisburg und dem SV Straelen drei Fußball-Hochkaräter am Niederrhein zum Testspiel im Willy-Lemkens-Sportpark.

100. Geburtstag lockt grosse Gäste zum SV Sonsbeck weiterlesen

A-Junioren des SVS eröffnen mit ihrem Highlight die Festlichkeiten zum 100-jährigen Vereinsjubiläum

Die A-Junioren des SV Sonsbeck werden das Festprogramm der Fußball-Abteilung der Rot-Weißen am morgigen Mittwochabend feierlich eröffnen! Zum 100-jährigen Vereinsjubiläum trifft der Tabellenzweite der Moerser Leistungsklasse im heimischen Willy-Lemkens-Sportpark auf den Spitzenreiter KFC Uerdingen, der ebenfalls in Leistungsklasse im Kreis Krefeld/Kempen spielt. Es ist das erste Duell dieser beiden Mannschaften! Die Krefelder werden zudem vom ehemaligen Sonsbecker Spieler Daniel Beine trainiert und sind in der laufenden Saison noch ungeschlagen.

Wir freuen uns auf dieses Freundschaftsspiel und schalten dazu wieder einen Live-Ticker bei FuPa Niederrhein! Anpfiff der Partie ist um 19:45 Uhr.

KFC Uerdingen 05

JSG Sonsbeck/Kapellen U19 – KFC Uerdingen U19

Live-Ticker:
https://www.fupa.net/spielberichte/sv-sonsbeck-kfc-uerdingen-05-7503430.html

Sonsbeck III verkauft sich teuer gegen Spitzenreiter Lintfort II

Wenn der Spitzenreiter beim Tabellenelften aufläuft denkt man im Vorfeld meistens an eine klare Angelegenheit für den Tabellenführer, nicht so im gestrigen Heimspiel der B-Liga-Fußballer des SVS gegen DJK Lintfort II! Zwar verschliefen die Rot-Weißen die ersten zehn Minuten, in denen die Gäste durch Metin Özmen und Gökhan Öztürk früh mit 2:0 führten (6. + 8.), doch mit dem Anschlusstreffer aus der 17. Spielminute durch Lutz Schorn war der Gastgeber auf Augenhöhe. Lediglich die Chancenverwertung darf den Sonsbecker anzukreiden sein! Sven Schuster, Luca Janßen als auch Kemal Sürücü vergaben beste Möglichkeiten. Danach passierte das was kommen musste! Mustafa Ölmez machte fünf Minuten vor dem Ende mit dem 3:1 den Deckel auf die Partie. Somit blieb trotz einer tollen Leistung ohne Punktgewinn für den SV Sonsbeck III! Das nächste Spiel für die B-Liga-Mannschaft findet bereits am kommenden Gründonnerstag statt! Dann gastiert die Loeffen-Elf beim SV Alemannia Kamp (19:30 Uhr).

Sonsbeck III verkauft sich teuer gegen Spitzenreiter Lintfort II weiterlesen

SVS erlebt beim DSV 1900 herben Dämpfer im Aufstiegskampf

Das hatten sich die Landesliga-Fußballer des SV Sonsbeck heute Nachmittag sicherlich ganz anders vorgestellt! Mit einer 1:4-(1:0) Schlappe musste der Tabellenzweite der Gruppe 2 die Heimreise vom Duisburger SV antreten und das trotz einer Halbzeitführung. Andre Trienenjost brachte die Rot-Weißen nach einer Viertelstunde in Führung! In der Folgezeit vergab der Aufstiegskandidat mehrere gute Möglichkeiten das Ergebnis deutlicher zu gestalten. Mit dem Wiederanpfiff kamen die Duisburger dann zurück ins Spiel! Marcel Vogel erzielte nach nur wenigen Sekunden im zweiten Durchgang das 1:1. Daraufhin brachen die Sonsbecker unverständlichweise ein. Ahmed-Can Simsek drehte nur zehn Minuten später die Partie komplett (56.). Okan Yilmaz schraubte wiederrum nur elf Zeigerumdrehung weiter auf 3:1 (67.). In der 76. Spielminute hielt SVS-Keeper Tim Weichelt seine Elf durch einen gehaltenen Foulelfmeter in der Begegnung, doch mit dem Schlusspfiff traf Dennis Trefilov zum 4:1-Endstand für den gegen den Abstieg kämpfenden Duisburger SV! Aufgrund des zeitgleichen (späten) Erfolges von Konkurrent Niederwenigern gegen Klosterhardt (3:2) schmolz der Vorsprung auf nun ein Pünktchen zusammen, bei einem absolvierten Spiel mehr. Für den SV Sonsbeck steht bereits am kommenden (Grün-)Donnerstag der nächste Spieltag an! Im Heimspiel empfangen die Rot-Weißen um 20:00 Uhr den ESC Rellinghausen.

SVS erlebt beim DSV 1900 herben Dämpfer im Aufstiegskampf weiterlesen

Bothen-Elf feiert im Heimspiel gegen Millingen historischen Sieg

Das heutige Heimspiel der Kreisliga-A-Fußballer des SV Sonsbeck II gegen den Tabellenzwölften SV Millingen wurde am Ende zu einem ganz besonderen! Die Elf von Trainer Johannes Bothen feierte mit einem 3:1 (1:1) Erfolg nicht nur drei weitere Punkte für die Bezirksliga-Rückkehr, sondern stellte gleichzeitig auch einen neuen Rekord auf. Es war der zehnte Sieg in Folge für die Reserve der Sonsbecker! Eine solange anhaltende Erfolgsserie gab es noch nie. Der SVS II ging durch ein Eigentor von Jonas Christmann aus der 24. Spielminute in Führung. Kurz vor der Pause kam der SVM durch David Schmengler zum Ausgleichstreffer (41.). Nachdem Seitenwechsel brachte Christian Quernhorst die Heimelf wieder in Front (55.). Sonsbeck setzte nach und erhöhte durch Timo Evertz in der 77. Minute auf 3:1. In der Nachspielzeit kamen die Gäste durch einen verwandelten Foulelfmeter von Sven Hilgert zwar nochmal ran, aber zu mehr reichte es nicht mehr! Somit steht der zehnte Sieg in Folge zu Buche. Dank eines Patzers vom Tabellenzweiten Borussia Veen gegen den MSV Moers (3:3) wuchs das Polster auf neun Punkte an. Der Vorsprung auf den ersten Nichtaufstiegsplatz beträgt weiterhin fünfzehn Zähler! Bereits am Gründonnerstag, 18. April 2019, geht es für den SV Sonsbeck II weiter! Dann gastiert der Tabellenführer aufgrund der Osterfeiertage und den nur stattfindenden Nachholspielen beim TV Asberg (19:30 Uhr).

Bothen-Elf feiert im Heimspiel gegen Millingen historischen Sieg weiterlesen