FVN setzt Spielbetrieb aus! – SVS sperrt den Sportpark

Am Niederrhein ruht der Ball vorerst: In enger Abstimmung mit seinen 13 Fußballkreisen hat der Fußballverband Niederrhein (FVN) am heutigen Freitag, 13. März, entschieden, den gesamten Spielbetrieb im Jugend- und Seniorenbereich mit sofortiger Wirkung einzustellen. Diese Regelung betrifft sämtliche Meisterschafts- und Pokalspiele und gilt bis zum Sonntag, 19. April. Damit reagiert der Verband auf die jüngste Entwicklung rund um das Thema Coronavirus.

Zudem entschloss sich der Hauptvorstand des SV Sonsbeck, den Willy-Lemkens-Sportpark für den Trainingsbetrieb bis auf weiteres zu sperren!!!

FVN setzt Spielbetrieb aus! – SVS sperrt den Sportpark weiterlesen

Fuchs schiesst den SVS ins Kreispokal-Finale

Sonsbeck’s Stürmer Max Fuchs wurde im heutigen Kreispokal-Halbfinale beim Bezirksligisten SV Budberg zum Matchwinner! Der 26-jährige Angreifer der Rot-Weißen erzielte beim 2:0- (2:0) beide Treffer des SV Sonsbeck. Trainer Heinrich Losing konnte erneut nur auf einen kleinen Kader zurückgreifen, in dem allerdings erstmals Berkay Yildiz stand. Der Abwehrspieler spielte bis zum letzten Sommer in der Jugend des FC Wegberg-Beeck und ist sofort spielberechtigt! Auf sein Debüt musste er gestern Abend aber noch warten. Stattdessen feierte Winterneuzugang Daniel Groß sein Startelfdebüt. Matchwinner Fuchs traf nach etwas mehr als einer halben Stunde zum 1:0 (31.). Nur vier Minuten später legte er nach und ebnete somit den Weg ins Endspiel! Dort wartet der Ligakonkurrenten SV Scherpenberg. Budberg spielt im kleinen Finale gegen den TuS Fichte Lintfort den dritten Teilnehmer am Niederrheinpokal 2020/21 aus. Für den SVS geht es am kommenden Sonntag zuhause gegen den VSF Amern weiter (15:00 Uhr)!

Fuchs schiesst den SVS ins Kreispokal-Finale weiterlesen

SV Sonsbeck will es in Budberg besser machen als 2018

Knapp 16 Monate ist es her, dass der Landesligist SV Sonsbeck die Teilnahme am Niederrheinpokal 2019/20 verpasste! Beim Bezirksligisten SV Budberg unterlag die damalige Elf unter Trainer Thomas von Kuczkowski deutlich mit 0:5 und blamierte sich damit. Heute am Mittwochabend kommt es im Kreispokal-Halbfinale erneut zum Duell der beiden Mannschaften. Diesmal soll es auch Sicht der Rot-Weißen anders laufen, auch weil man nach einem Jahr Pause wieder den Pokal mit nach Hause nehmen möchte. Dafür muss das Team es jedoch besser machen als im November 2018! Anstoß der Begegnung im Scania-Sportpark ist um 19:30 Uhr.

SV Budberg

SV Budberg – SV Sonsbeck

SV Sonsbeck will es in Budberg besser machen als 2018 weiterlesen

,,Dritte“ gewinnt Topspiel – SG der Frauen verliert in Borth

Mit einem am Ende klaren Heimerfolg konnten die Kreisliga-B-Fußballer des SV Sonsbeck III im gestrigen Duell mit dem TV Kapellen seinen vierten Tabellenplatz hinter dem Spitzentrio verteidigen! 4:1 (0:1) hieß es als Schiedsrichter Kurt Hanz die Begegnung abpfiff. Dabei war die erste Hälfte ehr unter der Kategorie Durchschnitt einzuordnen. Pascal Böhmer brachte die Gäste früh nach vier Minuten in Führung, die bis zur Pause bestand hatte. Zum zweiten Durchgang steigerte sich die Loeffen-Elf und kam durch Moritz Lemkens zum Ausgleichstreffer (55.). Ein Foulelfmeter, den Arion Krasniqi nur drei Minuten später verwandelte, drehte die Partie komplett. Zwanzig Minuten vor dem Ende schwächten sich die Gäste nach einer Ampelkarte gegen Sascha Bien zudem selbst. In der Schlussphase sicherte Daniel Archut mit einem Doppelpack binnen vier Minuten den zweiten ,,Dreier“ im zweiten Saisonspiel des Jahres! Für die Frauen der SG FC Aldekerk/Sonsbeck gab es im Auswärtsspiel beim TuS Borth eine weitere hohe Niederlage. 0:10 (0:4) mussten sich die Spielerinnen geschlagen geben.

,,Dritte“ gewinnt Topspiel – SG der Frauen verliert in Borth weiterlesen

SVS feiert Sieg beim PSV Wesel-Lackhausen

Mit drei Punkten kehrten die Landesliga-Fußballer vom SV Sonsbeck am heutigen Sonntag zurück in den Willy-Lemkens-Sportpark! Beim Auswärtsspiel beim PSV Wesel-Lackhausen gewann das Team von Coach Heinrich Losing siegte die Elf mit 3:1 (1:1). Die Begegnung an der Molkereistraße fing für die Rot-Weißen perfekt an. Max Fuchs brachte die Gäste bereits nach fünf Minuten in Führung. Kurz vor der Pause allerdings kamen die Weseler zurück ins Spiel und glichen durch Marian Michels aus. Nach der Halbzeitpause steigerten sich die Sonsbecker wieder! Luis Gizinski erzielte sechs Minuten nach Wiederanpfiff die erneute Führung. Als Jan-Luca Geurtz in der 72. Spielminute das 3:1 nachlegte, bog die Losing-Elf auf die Siegerstraße ein und ließ sich die drei Punkte nicht mehr nehmen. Mit breiter Brust kann der SV Sonsbeck nun am Mittwochabend im Kreispokal-Halbfinale zum Bezirksligisten SV Budberg fahren (19:30 Uhr)!

SVS feiert Sieg beim PSV Wesel-Lackhausen weiterlesen