Alten Herren des SVS erleben ein gelungendes Jubiläumsspiel gegen Schalke

Der Samstag in der beschaulichen Gemeinde Sonsbeck hatte mit Regen angefangen, doch ab dem Mittag verzogen sich die dunkelnen Wolken und machten der Sonne platz. Pünktlich zum Jubiläumsspiel der Alten Herren des SV 1919 Sonsbeck e. V. strahlte die Sonne am blauen Himmel. Perfekte Bedingungen also für ein Jubiläumsspiel! Bereits im Vorverkauf gingen knapp 700 Karten weg, der Andrang an den Tageskassen war dann nochmals groß, sodass am Ende 1102 Zuschauer das Duell gegen die Traditionself vom Bundesligisten FC Schalke 04 sehen wollten. Eine riesen Kulisse für unsere Sonsbecker, die ein top organisiertes Programm auf die Beine gestellt hatten.

Alten Herren des SVS erleben ein gelungendes Jubiläumsspiel gegen Schalke weiterlesen

Alte Herren des SVS empfangen morgen vor grosser Kulisse die Traditionself von Schalke 04

Noch einmal schlafen, dann können die Alt-Herren-Fußballer des SV Sonsbeck endlich ihre Fußballschuhe schnüren und beim heiß ersehnten Highlight-Spiel zum Vereinsgeburtstag auflaufen! Die Rot-Weißen vom Niederrhein empfangen am morgigen Nachmittag keinen geringeren als die Traditionself vom Bundesligisten FC Schalke 04. Namen wie Olaf Thon, Willi Landgraf oder auch Klaus Marquardt sagen jedem Fußballfan etwas. Alle diese und noch einige mehr gastieren nun im Willy-Lemkens-Sportpark! Vor einigen Wochen startete der Vorverkauf, wo bereits knapp 700 Karten abgesetzt wurden. Doch auch am Spieltag selbst gibt es Tickets zum Preis von 5 € an der Tageskasse. Alle Frauen bekommen zudem einen Kaffee und ein Stuck Kuchen umsonst dazu! Einlass ist um 14 Uhr, der Anpfiff erfolgt um 15:30 Uhr durch den Sonsbecker Schiedsrichter Wolfgang Schoofs. Für die ,,dritte“ Halbzeit wurde ein buntes Programm erstellt und Autogramme der Stars gibt es selbstverständlich auch!

SV Sonsbeck (AH) – FC Schalke 04 Traditionself

Alte Herren des SVS empfangen morgen vor grosser Kulisse die Traditionself von Schalke 04 weiterlesen

Leypiraten-Sonsbeck.de nennt mögliche Gruppeneinteilungen für die Landes- und Bezirksliga

Seit dem gestrigen Abend herrscht am Fußball-Niederrhein Gewissheit wer in welcher Liga antreten wird! Mit dem SV Blau-Weiß Dingden und der Spielvereinigung Steele haben die letzten beiden Mannschaften ein Ticket für die Landesliga 2019/20 gelöst und werden in der kommenden Saison dort um Punkte spielen. Auch die Bezirksliga weiß nun ihre Teilnehmer, bis auf ein Entscheidungsduell in der Duisburger Kreisliga A! Wir haben die Gruppeneinteilungen für die Landes- und Bezirksliga mit Beteiligung des SV Sonsbeck einmal durchgespielt. Während es für unsere ,,Erste“ nur wenige Neuerungen gibt, mussten wir die Bezirksligen kräftig durchmischen um passende Ligen zu finden!

Leypiraten-Sonsbeck.de nennt mögliche Gruppeneinteilungen für die Landes- und Bezirksliga weiterlesen

SV Sonsbeck schnappt sich Sturmtalent und zwei Defensivspieler

Fußball-Landesligist SV Sonsbeck hat die Namen drei weiterer Neuzugänge bekanntgegeben. Für die Defensive wurden der 19-jährige Max Werner aus der A-Jugend von Arminia Klosterhardt und Eren Canpolat (22) vom FSV Duisburg verpflichtet. Luis Gizinski (19) vom GSV Moers ist ein Offensivspieler. Alle drei wohnen in Duisburg.

Vom GSV Moers kommt Sturmtalent Luis Gizinski zum SV Sonsbeck.
SV Sonsbeck schnappt sich Sturmtalent und zwei Defensivspieler weiterlesen

Umdenken beim SVS – Sonsbeck schlägt anderen Weg ein

Die Verantwortlichen des SVS haben sich nach dem verpassten Oberliga-Aufstieg einige Gedanken gemacht und eine strategische Neuausrichtung beschlossen. Keine finanziellen Kraftakte mehr, noch mehr Fokus auf die Jugendarbeit. Etliche Eigengewächse und Spieler aus der näheren Umgebung gehörten der Mannschaft des SV Sonsbeck an, die 2004 tollen Fußball zeigte und in die Verbandsliga aufstieg. Leitfiguren waren auch Heiner Gesthüsen und Marc Lemkens. Sie bekleiden heute wichtige Funktionärsposten. Lemkens ist Vorsitzender des Gesamtvereins, Gestüsen Leiter der Fußball-Abteilung. Nach enttäuschenden Landesliga-Spielzeiten mit viel Unruhe sollen beim SVS wieder bessere Zeiten anbrechen. Keine finanziellen Kraftakte mehr, Fokus auf die Jugend, Kontinuität auf dem Trainerposten. So wie damals, als Lemkens und Gesthüsen noch auf dem Rasen standen.

Umdenken beim SVS – Sonsbeck schlägt anderen Weg ein weiterlesen