Sonsbeck will beim Aufsteiger die Derbypleite vergessen machen

Knapp eine Woche ist es her, dass die Landesliga-Fußballer des SV Sonsbeck im Lokalderby ihre zweite Saisonniederlage einstecken mussten! Ausgerechnet bei seiner Rückkehr in den Willy-Lemkens-Sportpark holte Ex-Trainer Thomas von Kuczkowski mit dem SV Hönnepel-Niedermörmter den ersten ,,Dreier“ der laufenden Spielzeit. Das stieß bei allen Sonsbecker Verantwortlichen auch noch in der zurückliegenden Trainingswoche bitter auf, jedoch arbeitete die Elf von Coach Heinrich Losing intensiv und will am Sonntag beim Aufsteiger DJK/VfL Giesenkirchen diese Niederlage vergessen machen. Gegen die schlechteste Defensive der Gruppe 2 sollte für die Rot-Weißen diesmal mehr drin sein! Anstoß der Partie ist um 15:30 Uhr. Es wird wieder einen Torticker geben!

DJK/VfL Giesenkirchen II

DJK/VfL Giesenkirchen (17.) – SV Sonsbeck (6.)

Sonsbeck will beim Aufsteiger die Derbypleite vergessen machen weiterlesen

Bothen-Elf mit Mut gegen den Tabellenzweiten

Die abstiegsbedrohten Bezirksliga-Fußballer des SV Sonsbeck II können nach nur sechs Punkten aus den ersten acht Begegnungen nicht zufrieden auf den Saisonstart zurückblicken! Unter dem Strich steht aktuell der drittletzte Tabellenplatz, der am Ende der Spielzeit wieder den Gang in die Kreisliga A bedeuten würde. Zwar gewann man das letzte Heimspiel gegen den Mitkonkurrenten SV Walbeck, doch letzten Sonntag setzte es die sechste Pleite, ebenfalls gegen einen Abstiegskandidaten. Nun wartet auf die Rot-Weißen ein harter Brocken! Am kommenden Sonntag kommt der Tabellenzweite SF Broekhuysen in den Sportpark und ist alleine schon aufgrund der Tabellensituation der klare Favorit. Die Gäste stellen den zweitbesten Angriff der Gruppe 4, kassierten aber ihre beiden einzigen Niederlagen auswärts. Ein kleiner Hoffnungsschimmer? Anstoß der Begegnung ist um 15:15 Uhr. Wir sind erneut mit einem Live-Ticker vor Ort!

Sportfreunde Broekhuysen

SV Sonsbeck II (16.) – SF Broekhuysen (2.)

Bothen-Elf mit Mut gegen den Tabellenzweiten weiterlesen

Sonsbeck III entscheidet Torfestival für sich! – Niederlage für die SG

Mit einem echten Torfestival, aber am Ende knappen Erfolg, holten die Kreisliga-B-Fußballer des SV Sonsbeck III ihren nächsten Saisonerfolg! Beim TuS Fichte Lintfort II siegte die Elf von Coach Thomas Loeffen mit 4:3 (2:2). Moritz Lemkens brachte die Rot-Weißen bereits nach acht Minuten in Führung. Nachdem die Gastgeber binnen drei Minuten die Partie gedreht hatten, glich Arion Krasniqi sechs Minuten vor der Pause zum 2:2-Halbzeitstand aus. Nachdem Wiederanpfiff ging zunächst der SVS III in Führung, erneut traf Krasniqi (71.). Doch postwendend gab es den Ausgleichstreffer. Nach einer Roten Karte gegen die Heimelf sorgte Krasniqi mit seinem dritten Treffer zehn Minuten in der 77. Spielminute für den entscheidenden Siegtreffer zum 4:3. Die Spielgemeinschaft Labbeck/Uedemerbruch/Sonsbeck II musste sich dagegen im Heimspiel der DJK Rheinania Kleve II mit 4:5 (1:1) geschlagen geben! Maxi Kolny (2), Markus Hünnekes und Nils Bongarts trafen.

Sonsbeck III entscheidet Torfestival für sich! – Niederlage für die SG weiterlesen

Sonsbeck verliert bei Kuczkowski-Rückkehr das Derby in Überzahl

Das hatten sich die Verantwortlichen des SV Sonsbeck am heutigen Sonntagnachmittag sicherlich anders vorgestellt! Als der Schiedsrichter Alexander Windges die Begegnung abpfiff mussten sich die Fußballer des SVS fragen was am Ende gefehlt hat. Das Derby gegen das noch sieglose Schlusslicht vom SV Hönnepel-Niedermörmter ging mit 1:2 (0:0) verloren! Dabei starteten die Rot-Weißen bei der Rückkehr ihres Ex-Coaches Thomas von Kuczkowski gut und hätten bereits nach sieben Minuten nach einer Großchance von Luis Gizinski in Führung gehen können. Mit der ersten gefährlichen Aktion der Gäste nach 23 Spielminuten durch Can Yilmaz, die der Sonsbecker Schlussmann Tim Weichelt klasse parierte, verlor der Tabellenfünfte den Faden und ließ die Gelb-Schwarzen ins Spiel kommen. Bis zur Pause begegneten sich die beiden Teams auf Augenhöhe! Nachdem Seitenwechsel änderte sich zunächst nur wenig. Auf beiden Seiten waren zwingende Aktionen ehr selten und somit musste ein Strafstoß für den ersten Treffer herhalten. Diesen gab es für das Schlusslicht nachdem ein Sonsbecker im Strafraum nach Ansicht des Schiedsrichters gefoult hatte. Den Elfer verwandelte Islam Akrab zur Gästeführung (65.). Nur fünf Minuten später gab es erneut Elfmeter, diesmal für Sonsbeck! Der vier Minuten zuvor eingewechselte Erdem Erzi ging mit gestrecktem Bein in den ebenfalls gerade eingewechselten Sebastian Leurs und verursachte nicht nur den Strafstoß, sondern sah zudem auch die Rote Karte (70.). Jannis Pütz verwandelte im Anschluss souverän zum 1:1-Ausgleichstreffer. Wer nun dachte das sich der SVS in Überzahl leichter tun würde, sah sich getäuscht. Zwar versuchte die Losing-Elf nachzulegen, ließ aber den letzten Willen und die Genauigkeit in den Aktionen vermissen! In der Schlussphase verteidigte man in der 82. Minute so passiv, dass die Gäste sogar noch zum Siegtreffer kamen. Yilmaz traf von der Strafraumgrenze trocken ins Sonsbecker Netz. Somit kassierten die SVS-Fußballer ausgerechnet im Lokalderby gegen den ehemaligen Coach sowie das Schlusslicht der Gruppe 2 die zweite Saisonniederlage! Am nächsten Spieltag geht’s zum Aufsteiger DJK/VfL Giesenkirchen (15:30 Uhr).

Sonsbeck verliert bei Kuczkowski-Rückkehr das Derby in Überzahl weiterlesen

,,Zweite“ kann in Straelen nicht nachlegen und steht wieder auf einem Abstiegsplatz

Gerade einmal eine Woche dauerte der ,,Ausflug“ der Bezirksliga-Fußballer auf einem Nichtabstiegsplatz in der Gruppe 4! Nachdem 3:0-Erfolg über den SV Walbeck setzte es beim heutigen Auswärtsspiel in Straelen II die sechste Niederlage im achten Saisonspiel. Mit 1:2 (1:2) musste die Elf von Trainer Johannes Bothen die Heimreise antreten! Dabei gingen die Rot-Weißen nach siebzehn Minuten durch Christian Quernhorst in Führung, doch nur zwölf Zeigerumdrehungen später kam der Mitaufsteiger durch Boguk Seo zurück in die Begegnung (29.). Noch vor der Pause drehte der Gastgeber die Partie und traf in Person von Fahrhad Mohamadi zum 2:1 (41.). Im zweiten Durchgang sollte sich trotz Sonsbecker Bemühungen nichts mehr am Ergebnis verändert! Am nächsten Sonntag kommt der Tabellenzweite SF Broekhuysen in den heimischen Sportpark (15:15 Uhr).

,,Zweite“ kann in Straelen nicht nachlegen und steht wieder auf einem Abstiegsplatz weiterlesen