Sonsbeck II gastiert am Sonntag im letzten Hinrundenduell beim ehemaligen Aufstiegsfavoriten VfL Rheinhausen

Für die Kreisliga-A-Fußballer des SV Sonsbeck II steht am kommenden Wochenenden das letzte Hinrundenduell der Saison 2017/18 auf dem Programm! Die Elf von Trainer Johannes Bothen reist am Sonntag zum aktuellen Tabellensechsten und vor der Saison als Topaufstiegsfavoriten gehandelten VfL Rheinhausen. Während die Rot-Weißen Gäste mit 36 Zähler auf Rang zwei platziert sind, haben die Hausherren elf Punkte weniger! Experten hatte den VfL vor dieser Spielzeit aufgrund ihrer Kaderqualität als Topaufstiegsfavoriten ausgerufen. Hinter diesen Ansprüchen hinken die Duisburger allerdings hinterher. Anstoß der Begegnung ist um 15:00 Uhr!

VfL Rheinhausen  

VfL Rheinhausen (6.)  –  SV Sonsbeck II (2.)

Sonsbeck II gastiert am Sonntag im letzten Hinrundenduell beim ehemaligen Aufstiegsfavoriten VfL Rheinhausen weiterlesen

SG verliert Nachholspiel gegen Ossenberg II – A-Liga-Knipser Baumbach überragt

Die Spielgemeinschaft Bönninghardt/Sonsbeck hatte im heutigen Nachholspiel auf der Sportanlage des SV Sonsbeck gegen den Tabellensiebten SV Concordia Ossenberg II keine Chance! Das Team von Coach John van der Wielen unterlag den Gästen mit 1:4 (1:3). Dabei überragte auf Ossenberger Seite Silas Baumbach, der eigentlich in der Kreisliga A für die ,,Erste“ auf Torejagd geht, mit vier Treffern. Drei davon sogar als lupenreinen Hattrick! Den zwischenzeitlichen 1:3-Anschlusstreffer der Gastgeber erzielte Josef Argiolas mit direktem Freistoß aus rund zwanzig Metern (39.). Für die SG geht es bereits am nächsten Wochenende erneut in den Sonsbecker Sportpark, wenn man den SV Vynen-Marienbaum empfängt (16:30 Uhr)!

 

Statistik:

SG Bönninghardt/Sonsbeck: Barkowski – Fl. Seigner, F. Niewerth, Hödicke (50. Aldenhoff), Sommer (46. Schubert), Argiolas, Va. Büning, Vi. Büning, Ophardt, Nellis (46. Hilgert), Meier

Tore: 0:1 Baumbach (5.), 0:2 Baumbach (21.), 0:3 Baumbach (37.), 1:3 Argiolas (39.), 1:4 Baumbach (81.)

Zuschauer: 15

SG Bönninghardt/Sonsbeck spielt am Abend im Sonsbecker Sportpark gegen Ossenberg II

Am heutigen Montagabend bestreiten die Kreisliga-C-Fußballer der Spielgemeinschaft Bönninghardt/Sonsbeck ihr Nachholspiel vom 13. Spieltag! Die Elf von Trainer John van der Wielen empfängt dabei zum ersten Mal seit der Gründung der SG im vergangenen Sommer einen Gegner im Sonsbecker Willy-Lemkens-Sportpark. Die Concordia Ossenberg II reist um 19:30 Uhr nach Sonsbeck! Wir sind LIVE vor Ort.

BSV Rot-Weiß Bönninghardt  SV Concordia Ossenberg

SG Bönninghardt/Sonsbeck  –  SV Concordia Ossenberg II

Live-Ticker: https://www.fupa.net/spielberichte/bsv-rot-weiss-boenninghardt-sv-concordia-ossenberg-5407027.html

Abel dementiert Wechselgerüchten! – Coach Kuczkowski lobt den Verein

Oberligist SV Straelen kann das Werben um Florian Abel einstellen. Thomas von Kuczkowski, der Trainer des Landesligisten SV Sonsbeck, geht jedenfalls davon aus, dass der Spielmacher über die Winterpause hinaus für die Rot-Weißen auflaufen wird. Abel sei aktiv auf ihn zu gekommen und habe die Wechselgerüchte um seine Person dementiert: „Flo hat zu mir gesagt, dass er, Stand heute, auch in der Rückrunde in Sonsbeck spielen wird.“

Florian Abel wird wohl trotz aller Gerüchten in Sonsbeck bleiben.

Abel dementiert Wechselgerüchten! – Coach Kuczkowski lobt den Verein weiterlesen

Jahn Hiesfeld und FSV Duisburg stehen nach Elfmeterkrimi im Niederrheinpokal-Halbfinale! – KFC gegen RWO und TuRu gegen RWE abgesagt

Am gestrigen Samstagnachmittag konnten lediglich zwei der eigentlich drei terminierten Niederrheinpokal-Viertelfinal-Begegnungen absolviert werden! Die Stadt Krefeld hatte am Freitag die Grotenburg des Regionalligisten KFC Uerdingen gesperrt und somit die Austragung gegen den Ligakonkurrenten Rot-Weiß Oberhausen zu nichte gemacht. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest! Beim Oberligisten TV Jahn Hiesfeld konnte jedoch gespielt werden. Sie traten gegen den Regionalligisten Wuppertaler SV an und schafften die Sensation im Elfmeterschießen! 6:5 (0:0, 0:0) setzte sich der TV Jahn am Ende durch und steht im Halbfinale. In der reinen Landesliga-Partie zwischen dem FSV Duisburg und SV Scherpenberg musste ebenfalls das Elfmeterschießen entscheiden! Mit 7:6 (1:1, 2:2) setzte sich auf hier der Heimverein durch.

Das für den heutigen Sonntagabend geplante letzte Viertelfinal-Spiel des Oberligisten TuRu Düsseldorf gegen den Regionalligisten Rot-Weiss Essen wurde abgesagt!