Die Saison 2016/2017

Saison 2016/2017

Die Abschlusstabelle der Landesliga Gruppe 2:

S S U N TORE DIFF P
1.  
SV Straelen
SV Straelen 34 24 5 5 90 : 34 56 77
2.  
VfB Speldorf
VfB Speldorf 34 21 8 5 88 : 39 49 71
3.  
VfL Rhede
VfL Rhede 34 20 6 8 74 : 47 27 66
4.  
SV Sonsbeck
SV Sonsbeck 34 18 7 9 58 : 42 16 61
5.  
Rot-Weiß Oberhausen II
Rot-Weiß Oberhausen II (Ab) 34 17 9 8 75 : 51 24 60
6.  
FSV Duisburg
FSV Duisburg 34 15 6 13 73 : 61 12 51
7.  
1. FC Kleve
1. FC Kleve 34 14 9 11 53 : 47 6 51
8.  
Spvgg. Sterkrade-Nord
Spvgg. Sterkrade-Nord 34 13 7 14 71 : 61 10 46
9.  
ESC Rellinghausen
ESC Rellinghausen 34 13 6 15 58 : 63 -5 45
10.  
Duisburger SV 1900
Duisburger SV 1900 34 13 5 16 59 : 62 -3 44
11.  
Sportfreunde Niederwenigern
Sportfreunde Niederwenigern 34 11 9 14 54 : 58 -4 42
12.  
Viktoria Buchholz
Viktoria Buchholz (Auf) 34 12 6 16 46 : 64 -18 42
13.  
PSV Wesel
PSV Wesel 34 12 2 20 45 : 78 -33 38
14.  
DJK Arminia Klosterhardt
DJK Arminia Klosterhardt 34 10 6 18 46 : 67 -21 36
15.
VfL Repelen
VfL Repelen 34 9 9 16 36 : 62 -26 36
16.  
SV Schwafheim
SV Schwafheim (Auf) 34 9 7 18 38 : 79 -41 34
17.  
TuS Essen-West 81
TuS Essen-West 81 34 7 8 19 57 : 84 -27 29
18.  
Sportfreunde Königshardt
Sportfreunde Königshardt (Auf) 34 7 7 20 34 : 56 -22 28
Rot-Weiß Oberhausen zieht seine zweite Mannschaft nach Saisonende zurück und steht als erster Absteiger fest

Quelle: FuPa

 

Der Spielplan:

1. Spieltag:

SV Sonsbeck – FSV Duisburg  2:1 (1:0)

Tore: Felix Terlinden, Sebastian Leurs – Ibrahim Bayraktar

2. Spieltag:

ESC Rellinghausen – SV Sonsbeck  0:2 (0:1)

Tore: Florian Abel (2)

3. Spieltag:

SV Sonsbeck – TuS Viktoria Buchholz  2:0 (1:0)

Tore: Florian Abel, Kai Schmidt.

4. Spieltag:

Rot-Weiß Oberhausen II – SV Sonsbeck  2:0 (1:0)

Tore: Manuel Schiebener, Nico Kuipers.

5. Spieltag:

SV Sonsbeck – VfL Rhede  2:2 (1:2)

Tore: Kai Schmidt, Felix Terlinden – Benedikt Spieker, Stefan Chciuk.

6. Spieltag:

DJK Arminia Klosterhardt – SV Sonsbeck  1:1 (0:1)

Tore: Marcel Landers – Kai Schmidt.

7. Spieltag:

SV Sonsbeck – SV Straelen  5:3 (3:2)

Tore: Felix Terlinden (3), Lukas Vengels, Niklas Maas – Fabio-Daniel Simoes-Ribeiro, David Kalokoh, Frederik Verlinden.

8. Spieltag:

Sportfreunde Niederwenigern – SV Sonsbeck  0:2 (0:0)

Tore: Florian Abel, Dennis Schmitz.

9. Spieltag:

SV Sonsbeck – VfL Repelen  3:0 (2:0)

Tore: Max Fuchs, Niklas Maas, Stephan Schneider.

10. Spieltag:

TuS Essen-West – SV Sonsbeck  1:0 (0:0)

Tor: Arian Kadrijaj.

11. Spieltag:

SV Sonsbeck – Sportfreunde Königshardt  2:1 (1:0)

Tore: Jonas Kremer, Kai Schmidt – Richard Zander.

12. Spieltag:

Duisburger SV – SV Sonsbeck  1:2 (0:0)

Tore: Tayfun Yildirim – Florian Abel, Kai Schmidt.

13. Spieltag:

SV Sonsbeck – PSV Wesel-Lackhausen  3:0 (0:0)

Tore: Florian Abel (2), Dennis Schmitz.

14. Spieltag:

1.FC Kleve – SV Sonsbeck  0:1 (0:0)

Tor: Felix Terlinden.

15. Spieltag:

SV Sonsbeck – SpVgg. Sterkrade-Nord  1:1 (0:1)

Tore: Niklas Maas – Tom Mattern.

16. Spieltag:

VfB Speldorf – SV Sonsbeck  2:1 (1:0)

Tore: Philipp Bartmann, Alassane Ouedraogo – Florian Abel.

17. Spieltag:

SV Sonsbeck – SV Schwafheim  2:0 (1:0)

Tore: Florian Abel, Stephan Schneider.

 

18. Spieltag:

FSV Duisburg – SV Sonsbeck  1:2 (1:0)

Tore: Ibrahim Bayraktar – Jonas Gerritzen (2).

19. Spieltag:

SV Sonsbeck – ESC Rellinghausen  2:2 (0:1)

Tore: Felix Terlinden, Florian Abel – Karlo Kresevljak, Marcel Schlomm.

20. Spieltag:

SV Sonsbeck – Rot-Weiß Oberhausen II  2:1 (1:0)

Tore: Felix Terlinden, Stephan Schneider – Nico Kuipers.

21. Spieltag:

VfL Rhede – SV Sonsbeck  5:1 (3:1)

Tore: Yannik Oenning (2), Robin Volmering, Simon Lechtenberg, Oliver Tüshaus – Felix Terlinden.

22. Spieltag:

SV Sonsbeck – DJK Arminia Klosterhardt  3:1 (1:0)

Tore: Daniel Beine, Felix Terlinden, Robert Trimborn (Eigentor) – David Nyenhuis.

23. Spieltag:

SV Straelen – SV Sonsbeck  3:0 (0:0)

Tore: Jannis Pütz (3), Rene Jansen.

24. Spieltag:

TuS Viktoria Buchholz – SV Sonsbeck  0:2 (0:0)

Tore: Peter Janßen, Max Fuchs.

25. Spieltag:

SV Sonsbeck – Sportfreunde Niederwenigern  3:1 (2:0)

Tore: Florian Abel (2), Felix Terlinden – Frederick Gipper.

26. Spieltag:

VfL Repelen – SV Sonsbeck  1:0 (1:0)

Tor: Baran Özcan.

27. Spieltag:

SV Sonsbeck – TuS Essen-West  3:1 (2:0)

Tore: Emre Kilic, Felix Terlinden, Peter Janßen – Dragos-Alin Dragalina.

28. Spieltag:

Sportfreunde Königshardt – SV Sonsbeck  2:0 (0:0)

Tore: Daniele Kowalski, Eray Tuncel.

29. Spieltag:

SV Sonsbeck – Duisburger SV  1:1 (1:1)

Tore: Florian Abel – Samet Sadiklar.

30. Spieltag:

SpVgg. Sterkrade-Nord – SV Sonsbeck  3:2 (1:2)

Tore: Tom Mattern, Sven Konarski, Marcel Vogel – Felix Terlinden, Stephan Schneider.

31. Spieltag:

PSV Wesel-Lackhausen – SV Sonsbeck  1:1 (1:1)

Tore: Necati Güclü – Felix Terlinden.

32. Spieltag:

SV Sonsbeck – 1.FC Kleve  3:0 (1:0)

Tore: Stephan Schneider, Florian Abel.

33. Spieltag:

SV Sonsbeck – VfB Speldorf  2:2 (0:1)

Tore: Jonas Kremer, Jonas Gerritzen – Jannis Timm, Alexandros Amen.

34. Spieltag:

SV Schwafheim – SV Sonsbeck  2:0 (1:0)

Tore: Andreas Isailovic, Christian Zeiler.

 

Niederrheinpokal:

  1. Runde:

SV Sonsbeck – VfR Krefeld-Fischeln (Oberliga Niederrhein)  2:1 (0:0)

Tore: Kai Schmidt, Florian Abel – Christos Pappas.

2. Runde:

SV Sonsbeck – VfB Hilden (Oberliga Niederrhein)  1:4 n. V. (1:1, 1:1)

Tore: Felix Terlinden – Dennis Lichtenwimmer, Stefan Schaumburg, Pascal Weber, Park Ilkwon.

 

Kreispokal:

1. Runde: Freilos

2. Runde:

SV Orsoy (Kreisliga A) – SV Sonsbeck  2:3 n. V. (2:1, 2:2)

Tore: Erkan Ayna (2) – Nikas Maas, Kai Schmidt, Peter Janßen.

Achtelfinale:

TuS Xanten (Kreisliga A) – SV Sonsbeck  0:8 (0:2)

Tore: Kai Schmidt (3), Max Fuchs (2), Peter Janßen (2), Jonas Gerritzen.

Viertelfinale:

SV Concordia Ossenberg (Kreisliga B) – SV Sonsbeck  0:4 (0:3)

Tore: Robin Schoofs (2), Max Fuchs, Niklas Maas.

Halbfinale:

SpVgg. Rheurdt-Schaephuysen (Kreisliga A) – SV Sonsbeck  1:4 (1:2)

Tore: Paul Haag – Daniel Beine (2), Dennis Schmitz, Max Fuchs.

Finale:

SV Sonsbeck – TuS Fichte Lintfort (Bezirksliga)  2:0 (0:0)

Tore: Florian Abel, Emre Kilic.